Kritikatur - Das Kulturportal

Artikel



2005

2005

 



Übersicht


Typ : Jahr
Zeitraum : 2000er
 
 
 





- Literatur -

»2005« als Zeit


          
          
          
          

          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2005« als Zeit


Gott will uns tot sehen
Gott will uns tot sehen
(Dimitrij Wall)
     
Dimitrij Wall schildert flott und nicht ohne Tiefgang und bringt dem Leser auf unterhaltende Weise Zeitarbeit, Ausbildung in einem Telefonladen und russlanddeutsche Immigrationsverhältnisse näher.
Auf Jörg Fauser und Charles Bukowski verweist Wall selbst, diese Referenzen sind wohl gewählt und entsprechend treffend.
Gute junge deutsche Literatur mit einem großen Packen Realität, gleichwohl ohne eigentliche Story.

Mehrkampf
Mehrkampf
(Burkhard Spinnen)
     
zwei Sportler im Mittelpunkt des Romans, doch er kommt einfach nicht in Fahrt, sehr langweilend





»2005« als Erscheinungsjahr


          
          
          
          

          
          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2005« als Erscheinungsjahr


Sein Bruder
Sein Bruder
(Philippe Besson)
     
ergreifend

Einsteins Spuk
Einsteins Spuk
(Anton Zeilinger)
     
unterhaltend, eröffnend, bereichernd, nachhaltig, anspruchsvoll

Jenseits von Natur und Kultur
     
anspruchsvoll, originell, nachhaltig, eröffnend, bereichernd, anstrengend
Ein inspirierendes Buch, das Horizonte öffnet, andere einreißt. Allein schon der vielen Beispiele wegen ist „Jenseits von Natur und Kultur“ eine echte Lektüreempfehlung.



Durchschnittscharakteristik mit »2005« als Erscheinungsjahr (22 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  5
4.5
    Liebe
Humor
  3.8
3.8
    Erotik
Spannung
  2.8
5
    Unterhaltung
Transzendenz
  5.8
3
   









- Film -

»2005« als Erscheinungsjahr


          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2005« als Erscheinungsjahr


Eine fatale Entscheidung
Eine fatale Entscheidung
(Xavier Beauvois)
     
Ein ruhiger Polizeifilm, der sich viel, meinem Geschmack nach zu viel Zeit lässt, den nicht sonderlich unspektakulären Fall zu lösen. Die Charakter der einzelnen Polizisten sind nicht so tief gezeichnet, als dass sich die Länge des Films dadurch lohnt.

Broken Flowers
Broken Flowers
(Jim Jarmusch)
     

Das Imperium der Wölfe
     
Einige stimmungsvolle Bilder, allerdings ziemlich krude Geschichte, die zum Ende hin immer haarsträubender wird. Überflüssig.








- Hörbuch -

Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2005« als Erscheinungsjahr


Professor Unrat
Professor Unrat
(Dieter Mann, Torsten Feuerstein)
     
souverän gelesen, durch Dieter Manns sonore Stimme steht die alte Zeit gut auf

Freya von den sieben Inseln
Freya von den sieben Inseln
(Marlene Breuer, Charles Brauer)
     
Charles Brauer erweist sich auch in pazifischen Gefilden als vortrefflicher Vorleser.





»2005« als Todesjahr (Auswahl)