Literarisches Werk


Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmann

 



Übersicht


Originalsprache : Deutsch
Genre : Historischer Roman
Umfang : ca. 338 Seiten
 
Thema : Mathematik, Wissenschaft, Abenteuer, Forschung
Person : Gauß, Carl Friedrich, Humboldt, Alexander von
Ort : Südamerika, Deutschland
Zeit : 19. Jh.
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur, 1001 Bücher
Verlag : Rowohlt Verlag
 


Kurzbeschreibung


»Die Vermessung der Welt« ist ein Roman von Daniel Kehlmann. 2005 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.


Anspruch
Wissen
  6
8
      Liebe
Humor
  2
5
      Erotik
Spannung
  1
7
      Unterhaltung
Transzendenz
  9
2
     


Figuren


Alexander von Humboldt, Naturforscher

Carl Friedrich Gauß, Mathematiker

Aimé Bonpland, Arzt und Chirurg, Begleiter von Humboldt auf seiner Amerikareise

Wilhelm von Humboldt, der ältere der Brüder Humboldt
Eugen Gauß, der Sohn von Gauß

Gottlob Johann Christian Kunth, Hauslehrer und Erzieher der Brüder von Humboldt

Abraham Gottlob Werner, Mineraloge, Prof. an der Bergbauakademie Freiberg


Kurzkritiken 12 (9.5/10)


     
bereichernd, unterhaltend
Ein selten geistreiches Buch, das wissenschaftliche Exaktheit verbunden mit fantasiereichen Ausschmückungen zu einem genussreichen Leseerlebnis macht. Vor allem der Erzählstil überzeugt. Wen wundert die Beliebtheit dieses Werkes (?)!

     
anspruchsvoll, nachhaltig, eröffnend, unterhaltend, erheiternd
Eines der besten Bücher, die ich gelesen habe. Trotz einiger Schwächen zum Ende hin war ich von der Sprache, der feinen Ironie, der Eigenheiten der beiden Hauptfiguren überaus angetan. Toll!

     
originell, nachhaltig, raffiniert, erheiternd
ein sehr gutes Buch, es ist unterhaltsam und gleichzeitig eröffnet es Horizonte

     
originell, raffiniert, belehrend, unterhaltend, erheiternd
hintergründiger Witz, Genies und ihre Schrulligkeiten

     
bereichernd, unterhaltend, erheiternd
eine temporeiche und kurzweilige Geschichte

     
eröffnend, unterhaltend
Ein wirklich lebendiges Buch.

     
originell, eröffnend, unterhaltend

     
originell, bereichernd, unterhaltend, erhebend



1 Treffer

»Was, meine Damen und Herren, ist der Tod? Im Grunde nicht erst das Verlöschen und die Sekunden des Übergangs, sondern schon das lange Nachlassen davor, jene sich über Jahre dehnende Erschlaffung; die Zeit, in der ein Mensch noch da ist und zugleich nicht mehr und in der er, ist auch seine Größe lange dahin, noch vorgeben kann, es gäbe ihn. So umsichtig, meine Damen und Herren, hat die Natur unser Sterben eingerichtet!«





Die Vermessung der Welt
Filmbiografie
1 Kurzkritik




Die Vermessung der Welt
Die Vermessung der Welt
(Alexander Schuhmacher)
  




Die Vermessung der Welt
Die Vermessung der Welt
(Daniel Kehlmann)

Rowohlt Verlag, 2009, 379 S., Geb.
  
11,00 €

Bestellen

Die Vermessung der Welt
Die Vermessung der Welt
(Daniel Kehlmann)

Rowohlt Verlag, 2009, 396 S., Kt.
  
10,00 €

Bestellen

Die Vermessung der Welt
Die Vermessung der Welt
(Daniel Kehlmann)

Rowohlt Verlag, 2008, 301 S., Kt.
  
10,00 €

Bestellen

Die Vermessung der Welt
Die Vermessung der Welt
(Daniel Kehlmann)

Rowohlt Verlag, 2005, 304 S., Geb.
  
19,95 €

Bestellen




Linktipp: »1001 Bücher« als Besondere Liste haben auch




»Die Vermessung der Welt« in Tonwerken




»Die Vermessung der Welt« im Film




Produkte


Ausgaben (4)

Daniel Kehlmann als Autor (Auswahl)