Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Werke erschienen auf : Deutsch
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Erika Burkart war eine Autorin. Sie wurde 1922 in Aarau geboren und verstarb 2010 in Muri AG. Bekannte Werke sind u.a. »Grundwasserstrom«, »Die Spiele der Erkenntnis« und »Geheimbrief«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- wuchs in Althäusern bei Aristau im Aargauer Freiamt auf
- Vater Gastwirt, Mutter Lehrerin
- Ausbildung zur Primarlehrerin
- unterrichtete an verschiedenen Schulen
- Herzkrankheit
- mit dem Schriftsteller Ernst Halter verheiratet


  


Bibliografie


1985 Die Spiele der Erkenntnis Roman
1994 Das Schimmern der Flügel Roman
2000 Grundwasserstrom
2009 Geheimbrief Gedichtsammlung


Links


Erika Burkart im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »1922« als Geburtsjahr haben auch




Literatur




Werke in besonderen Listen




Produktwelt




Texte in Produktreihen




Literatur
Werke in besonderen Listen
Produktwelt
Texte in Produktreihen