Literarisches Werk


A Long Way Down

A Long Way Down

(A Long Way Down)

Nick Hornby

 



Übersicht


Originalsprache : Englisch
Umfang : ca. 355 Seiten
Thema : Freundschaft, Freitod
Ort : England, London
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
Verlag : Droemer Knaur, Kiepenheuer & Witsch

Kurzbeschreibung


»A Long Way Down« ist ein Roman von Nick Hornby. 2005 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Kurzkritiken


     
originell, raffiniert, anstrengend, erheiternd
Sicherlich nicht das Meisterstück von Hornby, weil zeitweise langatmig, uninspiriert, zäh, aber alles andere als leichte Kost, wie von einigen hier benannt. Immer schön zwischen den Zeilen lesen, bei Hornby ist das zentral.
     
originell, unterhaltend, spannend
Origineller Plot, witzige Dialoge, etwas abgedreht - Hornby eben! Wenn man mal leichtere Kost braucht.
     
nachhaltig, eröffnend, unterhaltend
Ein wirklich gutes Buch! Vor allem, wenn man mal leichte Kost für den Urlaub o.ä. braucht...
     
trivial, Klischee, unterhaltend, spannend, erheiternd
     
originell, bereichernd, erheiternd
     
originell, seicht, unterhaltend, erheiternd
     
nachhaltig, unterhaltend, erheiternd


Übersetzung


Clara Drechsler, Harald Hellmann, Morris (2006)


Ausgaben


nicht mehr lieferbar
A Long Way Down
A Long Way Down
(Nick Hornby)
Kiepenheuer & Witsch, 2005, 336 S., 9783462034554
19,90 €

A Long Way Down
A Long Way Down
(Nick Hornby)
Droemer Knaur, 2006, 388 S., 9783426615362




Linktipp: »Freitod« als Thema haben auch