Artikel


Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau

Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau

 



Übersicht


Typ : Literaturpreis

Information


Aktiv : Ja
Verliehen von : Stadt Hanau
Verliehen seit : 1983
Verliehen für : Ein herausragendes Werk in deutscher Sprache aus dem Gebiet der Prosa, Lyrik oder Dramatik.
Dotiert mit : 10.000 Euro (Bei zwei Preisträgern wird die Preissumme geteilt.)


Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Preisträger



1980er
1983    Wolfgang Hilbig  
1985    Anna Mitgutsch  
1987    Wilhelm Bartsch  
1989    Natascha Wodin  

1990er
1991    Monika Maron  
1993    Harald Weinrich  
1995    Adolf Endler  
1997    Harry Rowohlt  
1999    Georg Klein  

2000er
2001    Heinz Czechowski  
2003    Klaus Böldl  
2005    Felicitas Hoppe  
2005    Andreas Reimann  
2007    Björn Kern  
2009    Natascha Wodin  

2010er
2011    Reinhard Kaiser  
2013    Christoph Ransmayr  
2017    Barbara Zoeke  

2020er
2020    Valerie Katrin G. Fritsch  


»Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau« als Preisträger (Auswahl)