Kritikatur - Das Kulturportal

Artikel



2001

2001

 



Übersicht


Typ : Jahr
Zeitraum : 2000er
 
 
 





- Literatur -

»2001« als Zeit


          
          
          

          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2001« als Zeit


Das Haus der fünf Sinne
     
anspruchsvoll, nachhaltig, unterhaltend, erschütternd
Ein beeindruckendes Werk, dass zum einen durch eine sehr schöne Sprache und anspruchsvolle Handlungsführung besticht, zum anderen aber auch schonungslos über die Gräuel des Kriegsalltags in Afghanistan berichtet. Sehr empfehlenswert!





»2001« als Erscheinungsjahr


          
          
          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2001« als Erscheinungsjahr


Tage ohne Hunger
Tage ohne Hunger
(Delphine de Vigan)
     
Das Debüt von Delphine de Vigan lässt die Qualitäten ihrer späteren Werke erahnen, weist sie aber noch lange nicht in aller Breite und Tiefe aus. Wenn einen das Thema nicht interessiert, nicht unbedingt zu empfehlen, auch nicht als Einstieg in ihr Werk, hierfür eignet sich besser No und Ich oder Loyalitäten.

Der Tod von Sweet Mister
Der Tod von Sweet Mister
(Daniel Woodrell)
     
Woodrell zeichnet wieder einmal ein lebendiges Porträt Abgehängter in den Ozark Mountains und überrascht mit einem aus der Geschichte heraus verständlichen und dennoch unerwarteten Ende. Trotz durchaus ungeschönt krasser Figuren wirkt die Geschichte im Gegensatz zu manch anderen des Genres nicht überzeichnet.

Der Geschichtenverkäufer
Der Geschichtenverkäufer
(Jostein Gaarder)
     
nachhaltig, unterhaltend, fesselnd



Durchschnittscharakteristik mit »2001« als Erscheinungsjahr (21 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  5.4
4.2
    Liebe
Humor
  5.2
3.1
    Erotik
Spannung
  2.9
5.2
    Unterhaltung
Transzendenz
  6.7
3
   









- Film -

»2001« als Erscheinungsjahr


          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2001« als Erscheinungsjahr


Planet der Affen
Planet der Affen
(Tim Burton)
     

Numero Bruno
Numero Bruno
(Steve La Hood)
     
Leben und Schaffen des neuseeländischen Multitalents Bruno Lawrence, kommentiert von Familie, Freunden und Weggefährten. Flüssig mit Interviews montiert zwischen Film- und Konzertausschnitten, kommt man dem früh verstorbenen Enfant terrible ziemlich nah.

Crossfire Trail
Crossfire Trail
(Simon Wincer)
     
Traditioneller Western mit Tom Selleck für Fans von OPEN RANGE (Kevin Costner 2003) und APPALOOSA (Ed Harris 2008)








- Hörbuch -

Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2001« als Erscheinungsjahr


Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
(Gert Westphal, Gert Westphal)
     
Westphal spielt bravourös die Klaviatur Mannscher Prosa und arbeitet insbesondere den intellektuellen Witz des Textes so brillant heraus, dass er mir beim reinen Lesen wahrscheinlich weniger Vergnügen bereitet hätte.







»2001« als Geburtsjahr (Auswahl)




»2001« als Todesjahr (Auswahl)