Person


Siegfried Lenz

 



Übersicht


Tätigkeit : Autor
Mitglied : Gruppe 47
Werke erschienen auf : Deutsch
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Siegfried Lenz ist ein Autor. Er wurde 1926 in Lyck geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Deutschstunde«, »Fundbüro« und »Arnes Nachlass«.


- Sohn eines Zollbeamten
- keine Schulbildung
- 1939 Hitlerjugend
- 1943 Kriegsabitur
- 1943 Einzug in die Marine
- 1945 Fahnenflucht, weigerte sich einen anderen Marinesoldaten zu erschießen
- 1945 englische Kriegsgefangenschaft
- Anglistik-, Literaturwissenschaft- und Philosophiestudium in Hamburg
- 1948 Volontär bei der Zeitung "Die Welt", Feuilletonredakteur
- 1951 Afrikareise auf einem Bananendampfer
- freier Schriftsteller in Hamburg


JahrTitelGenre
Lotte soll nicht sterben Erzählung
1949 Die Nacht im Hotel Erzählung
1950 Jäger des Spotts Erzählung
1950 Mein verdrossenes Gesicht Erzählung
1951 Der Läufer Erzählung
1951 Es waren Habichte in der Luft Roman
1952 Das Wrack Erzählung
1952 Ein Haus aus lauter Liebe Erzählung
1953 Die Flut ist pünktlich Erzählung
1953 Duell mit dem Schatten Roman
1953 Lukas, sanftmütiger Knecht Erzählung
1953 Mitwisser Erzählung
1953 Nur auf Sardinien Erzählung
1954 Der große Wildenberg Erzählung
1954 Die Festung Erzählung
1954 Drüben auf den Inseln Erzählung
1955 Das Bad in Wszscinsk Erzählung
1955 Das war Onkel Manoah Erzählung
1955 Der Leseteufel Erzählung
1955 Der Mann im Apfelbaum Erzählung
1955 Der Ostertisch Erzählung
1955 Der rasende Schuster Erzählung
1955 Die Kunst, einen Hahn zu fangen Erzählung
1955 Die Reise nach Oletzko Erzählung
1955 Die Schlüssel der Prophezeiung Erzählung
1955 Die Verfolgungsjagd Erzählung
1955 Die große Konferenz Erzählung
1955 Diskrete Auskunft über Masuren Erzählung
1955 Duell in kurzem Schafspelz Erzählung
1955 Ein angenehmes Begräbnis Erzählung
1955 Eine Kleinbahn namens Popp Erzählung
1955 Eine Liebesgeschichte Erzählung
1955 Eine Sache wie das Impfen Erzählung
1955 Füsilier in Kulkaken Erzählung
1955 Schissomirs großer Tag Erzählung
1955 So war es mit dem Zirkus Erzählung
1955 Sozusagen Dienst am Geist Erzählung
1955 So zärtlich war Suleyken Kurzgeschichte
1956 Der seelische Ratgeber Erzählung
1957 Der Mann im Strom Roman
1957 Hinter der Fliegenschnur Erzählung
1957 Stimmungen der See Erzählung
1958 Der Anfang von etwas Erzählung
1958 Küste im Fernglas Erzählung
1958 Lieblingsspeise der Hyänen Erzählung
1958 Risiko für Weihnachtsmänner Erzählung
1958 Silvester-Unfall Erzählung
1959 Ball der Wohltäter Erzählung
1959 Brot und Spiele Roman
1959 Der längere Arm Erzählung
1959 Die Lampen der Eskimos Erzählung
1959 Ein Freund der Regierung Erzählung
1960 Das Feuerschiff Erzählung
1960 Der Amüsierdoktor Erzählung
1960 Der Sohn des Diktators Erzählung
1960 Der Verzicht Erzählung
1960 Schwierige Trauer Erzählung
1961 Der Gleichgültige Erzählung
1961 Vorgeschichte Erzählung
1961 Zeit der Schuldlosen Theaterstück
1962 Der Spielverderber Erzählung
1964 Das Schlüsselwort Erzählung
1964 Der Beweis Erzählung
1964 Der sechste Geburtstag Erzählung
1964 Die Glücksfamilie des Monats Erzählung
1964 Ihre Schwester Erzählung
1964 Lehmanns Erzählung oder So schön war mein Markt Erzählung
1964 Naherzählung Erzählung
1966 Die Augenbinde Erzählung
1966 Die Schmerzen sind zumutbar Erzählung
1966 Ein Grenzgall Erzählung
1966 Leute von Hamburg Erzählung
1968 Deutschstunde Roman
1969 Das Examen Erzählung
1970 Beziehungen Essay
1970 Die Strafe Erzählung
1970 Herr und Frau S. in Erwartung ihrer Gäste Erzählung
1973 Achtzehn Diapositive Erzählung
1973 Die Wellen des Balaton Erzählung
1973 Fallgesetze Erzählung
1973 Wie bei Gogol Erzählung
1974 Die Phantasie Erzählung
1978 Heimatmuseum Roman
1979 Das Vorbild Roman
1979 Der Geist der Mirabelle Erzählung
1981 Der Verlust Roman
1984 Ein Kriegsende Erzählung
1985 Exerzierplatz Roman
1990 Die Klangprobe Roman
1994 Die Auflehnung Roman
1996 Die Mannschaft Erzählung
1996 Einstein überquert die Elbe bei Hamburg Erzählung
1998 Atemübung Erzählung
1998 Der Abstecher Erzählung
1998 Die Bewerbung Erzählung
1998 Ein geretteter Abend Erzählung
1998 Ludmilla Erzählung
1998 Panik Erzählung
1999 Arnes Nachlass Roman
2002 Das Gelächter des Kukkaburra Erzählung
2002 Die Stunde der Taucher Erzählung
2002 Eine Schulstunde auf Japansich Erzählung
2002 Kummer mit jütländischen Kaffetafeln Erzählung
2002 Sonntag eines Ranchers Erzählung
2002 Unter Dampf gesetzt Erzählung
2003 Fundbüro Roman
2008 Schweigeminute Erzählung
2009 Landesbühne Erzählung
2016 Der Überläufer Roman


4 Treffer

Das Feuerschiff
Das Feuerschiff
(Jerzy Skolimowski)
Filmdrama

Der Mann im Strom
Der Mann im Strom
(Nikolaus Stein von Kamienski)
  

Der Mann im Strom
Der Mann im Strom
(Eugen York)
  

Deutschstunde
Deutschstunde
(Peter Beauvais)
  



1 Treffer

Das Feuerschiff
Das Feuerschiff
(Volker Lechtenbrink, Gabriela von Sallwitz)
  



1 Treffer

»Niemand erhält seine Reinheit durch Teilnahmslosigkeit.«





Behrendt, Erich   (1 Illustration)



Linktipp: »Friedenspreis des Dt. Buchhandels« als Preisträger haben auch