Zufallsartikel


Zuletzt eingestellte Werke


Das Sommerfest Eifersucht Der Rückzug Das Verschwinden Doppelt Belichtetes Seestück Wann kommt Walter? Die Fähre nach England Bleibe Im Vorbeigehen Das Vermächtnis

Zuletzt eingestelle Autoren auf Kritikatur


Julia Whitty
Julia Whitty
(* 1957)
  
1 Werk

Ina Knobloch
Ina Knobloch
(* 1963)
  
1 Werk

Jan Christophersen
Jan Christophersen
(* 1974)
  
1 Werk

Harald Gerlach
Harald Gerlach
(* 1940)
  
1 Werk

Renate Klöppel
Renate Klöppel
(* 1948)
  
1 Werk



Ticker


Elizabeth und ihr deutscher Garten
Elizabeth und ihr deutscher Garten
(Elizabeth von Arnim)
Anspruch
Wissen
  3
3
      Liebe
Humor
  2
5
      Erotik
Spannung
  1
3
      Unterhaltung
Transzendenz
  8
3
     
Elizabeth und ihr deutscher Garten
Elizabeth und ihr deutscher Garten
(Elizabeth von Arnim)
     
unterhaltend, erheiternd
Unterhaltsam und amüsant mit einigen Längen...

Das deutsche Krokodil
Das deutsche Krokodil
(Ijoma Mangold)
Der renommierte Literaturkritiker und ZEIT-Chefredakteur (Resort: Literatur) hat eine bemerkenswerte und sehr einfühlsame Autobiographie geschrieben. Kind einer deutschen Mutter und eines nigerianischen Vaters, erinnert Mangold sich seiner Kindheit, der Zeit, als er in Heidelberg heranwuchs und in München studierte sowie seiner Reise ins Land seines Vaters.
Sein Vater war nach Abschluss seines Studiums der Medizin (Kinderchirurgie) in Deutschland...Weiterlesen


Die Kinder des Kapitän Grant
Anspruch
Wissen
  3
7
      Liebe
Humor
  4
4
      Erotik
Spannung
  1
8
      Unterhaltung
Transzendenz
  10
3
     
Die Kinder des Kapitän Grant
Die Kinder des Kapitän Grant
(Jules Verne)
     
unterhaltend, spannend, erheiternd
Eine abenteuerliche Suche um die ganze Welt. Eines der besten Werke von Jules Verne!

Medicine River
Medicine River
(Thomas King)
Anspruch
Wissen
  6
3
      Liebe
Humor
  3
5
      Erotik
Spannung
  1
4
      Unterhaltung
Transzendenz
  9
1
     
Medicine River
Medicine River
(Thomas King)
     
originell, bereichernd, unterhaltend, erheiternd
Ein wunderbares Werk! Thomas Kings Sprache und Beschreibungen sind ganz grosse Literatur.

Der Überläufer
Der Überläufer
(Siegfried Lenz)
Im Sommer 1944, dem letzten Sommer des zweiten Weltkrieges – die Deutsche Wehrmacht befindet sich bereits auf dem Rückzug von der russischen Front – soll eine kleine Gruppe Soldaten unter Führung des Unteroffiziers Stehauf in einem Sumpfgebiet nahe Kiew in der Ukraine (wahrscheinlich die Pripjet Sümpfe) eine Bahnstrecke bewachen, um den über diese laufenden Nachschub vor Partisanen zu schützen.
Der Soldat Proska gerät auf dem Rückweg...Weiterlesen


Der Überläufer
Der Überläufer
(Siegfried Lenz)
Zwischen Pflicht und Gewissen
Unverhofft noch ein ´Lenz` und was für einer. In seinem Nachlass fand sich dieser 1951 entstandene Roman, den in dieser Form zu veröffentlichen, sich damals kein Verleger traute.
In den Nachkriegsjahren schien es wegen des politischen Klimas der Adenauerzeit nicht opportun, „Überläufer“ der Deutschen Wehrmacht zur Roten Armee angesichts der bedrohlichen Verhärtung zwischen den Westmächten und dem Ostblock zum Thema zu machen.
Welch...Weiterlesen


ZEIT
ZEIT
(Rüdiger Safranski)
Eine schwer zu fassende Begrifflichkeit
Da muss man selbst nicht geisteswissenschaftlich unterwegs sein, um diesen faszinierenden Essay über die ZEIT richtig einordnen zu können. Vor allem der Untertitel „was sie mit uns macht und was wir aus ihr machen“ hat mich gelockt, dieses Buch zu kaufen. Nachdem ich Stephen Hawkings Ende 2011 erschienenes Werk „Eine kurze Geschichte der Zeit“ gelesen hatte, war ich begierig, nach der vorwiegend naturwissenschaftlichen Abhandlung einmal...Weiterlesen


Reise ohne Landkarten
Reise ohne Landkarten
(Graham Greene)
Anspruch
Wissen
  5
7
      Liebe
Humor
  1
2
      Erotik
Spannung
  2
6
      Unterhaltung
Transzendenz
  8
7
     
Reise ohne Landkarten
Reise ohne Landkarten
(Graham Greene)
     
unterhaltend, spannend
Ein faszinierender Reisebericht, der einem den Schriftsteller Graham Greene von einer völlig unbekannten Seite zeigt und sehr unterhaltsam geschrieben ist.

Kanada
Kanada
(Richard Ford)
Anspruch
Wissen
  6
3
      Liebe
Humor
  2
1
      Erotik
Spannung
  1
8
      Unterhaltung
Transzendenz
  10
1
     
Kanada
Kanada
(Richard Ford)
     
originell, nachhaltig, unterhaltend, spannend, erschütternd
Ein grossartiges Werk, das nicht unbedingt durch seine Sprache, aber durch seine originelle Story und die psychologisch faszinierende Erzählweise zu bestechen vermag.

Der Sonnenschirm des Terroristen
Der Sonnenschirm des Terroristen
(Iori Fujiwara)
     
Eine Geschichte, die einen von der ersten Seite mitnimmt und bis zur letzten nicht loslässt, dabei mit einem illustrem Personentableau vom Kartonschläfer bis zum Yakuzamitglied aufwartet und so zahlreiche Seiten japanischen Lebens auffächert.

Der Präsident
Der Präsident
(Sam Bourne)
     
Spannend und bedrohend aktuell. Als Zwischendurchlektüre zu empfehlen.

QED
QED
(Richard P. Feynman)
     
anspruchsvoll, nachhaltig, eröffnend, bereichernd, anstrengend, unterhaltend
„QED“ – die Buchform von Feynmans legendären UCLA-Vorlesungen – versucht, die Theorie der Wechselwirkung zwischen Photonen und Elektronen auch für Laien verständlich darzulegen, was leider nur mit einer gehörigen Portion Mathematik möglich ist. Nichtsdestotrotz sind die dahinterstehenden Phänomene so interessant, dass sich ein Durchhalten durchaus lohnt, auch wenn zum Schluss mehr Fragen offen als beantwortet sind.

Die größere Hoffnung
Die größere Hoffnung
(Ilse Aichinger)
Anspruch
Wissen
  9
4
      Liebe
Humor
  3
1
      Erotik
Spannung
  1
5
      Unterhaltung
Transzendenz
  5
4
     
Die größere Hoffnung
Die größere Hoffnung
(Ilse Aichinger)
     
anspruchsvoll, nachhaltig, erschütternd
Ein grossartiges Werk, welches sprachlich Massstäbe setzt!

Mind
Mind
(Mihai Nadin)
     
anspruchsvoll, originell, nachhaltig, eröffnend, bereichernd