Artikel


1999

1999

 



Übersicht


Typ : Jahr
Zeitraum : 1990er

Preisträger


Literaturpreis
Alexander-Sergejewitsch-Puschkin-Preis    Hauptpreis   Alexander Semjonowitsch Kuschner
Alexander-Sergejewitsch-Puschkin-Preis    Hauptpreis   Oleg Grigorjewitsch Tschuchonzew
Adelbert-von-Chamisso-Preis    Förderpreis   Selim Özdogan
Adelbert-von-Chamisso-Preis    Hauptpreis   Emine Sevgi Özdamar
Jean-Paul-Preis    Herbert Rosendorfer
Mainzer Stadtschreiber    Tilman Spengler
Samuel-Bogumil-Linde-Preis    Christa Wolf
Samuel-Bogumil-Linde-Preis    Ryszard Kapuściński
Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg    Reiner Kunze
Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg    Karl-Heinz Ott
Prinz-von-Asturien-Preis    Günter Grass
Kranichsteiner Literaturpreis    Lutz Seiler
Prix Goncourt    Ich gehe jetzt (Jean Echenoz)
Uwe-Johnson-Preis    Anschlag (Gert Neumann)
Erik-Reger-Preis    Ernst-Wilhelm Händler
Anna Seghers-Preis    Hermann Bellinghausen
Anna Seghers-Preis    Stefanie Menzinger
Hermann-Lenz-Preis    Josef W. Janker
Deutscher Kritikerpreis    Thomas Kling
Literaturpreis der Landeshauptstadt München    Ernst Augustin
Niederrheinischer Literaturpreis der Stadt Krefeld    Christoph Peters
Weilheimer Literaturpreis    Loriot
Wildweibchenpreis    Michail Krausnick
Rheinischer Literaturpreis Siegburg    Gisbert Haefs
Astrid-Lindgren-Preis (Deutschland)    Der lange Hans oder die heimliche Flucht (Susanne Ellensohn)
aspekte-Literaturpreis    Stadt Land Fluss (Christoph Peters)
Bettina-von-Arnim-Preis    Anja Jardine
Bettina-von-Arnim-Preis    Susanne Neuffer
Bettina-von-Arnim-Preis    Stephan Valentin
Christoph-Martin-Wieland-Übersetzerpreis    Maja Pflug
Ricarda-Huch-Preis    Ignatz Bubis
Wolfgang-Hohlbein-Preis    Die Stunde des roten Drachen (Dieter Winkler)
Kurt-Tucholsky-Preis (Deutschland)    Daniela Dahn
Ludwig-Börne-Preis    Georges-Arthur Goldschmidt
Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau    Georg Klein
Alfred-Döblin-Preis    Hauptpreis   Norbert Gstrein
Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main    Siegfried Lenz
Preis der LiteraTour Nord    Emine Sevgi Özdamar
Paul-Celan-Preis    Tuvia Rübner
Stadtschreiber von Bergen    Wulf Kirsten
Leonce-und-Lena-Preis    Raphael Urweider
Cervantespreis    Jorge Edwards
Georg-Büchner-Preis    Arnold Stadler
Booker Prize    Schande (John Maxwell Coetzee)
Joseph-Breitbach-Preis    Rainer Malkowski
Joseph-Breitbach-Preis    Wolf Lepenies
Joseph-Breitbach-Preis    Reinhard Jirgl
Erich-Fried-Preis    Elfriede Gerstl
Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung    Burkhard Spinnen
Nobelpreis für Literatur    Günter Grass
Nelly-Sachs-Preis der Stadt Dortmund    Christa Wolf
Heinrich-Böll-Preis    Gerhard Meier
Preis der SWR-Bestenliste    Rafael Chirbes
Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis    Ludwig Homann
Rheingau Literatur Preis    Thomas Lehr
National Jewish Book Award    Aharon Appelfeld
3sat-Preis (Literaturpreis)    Christian Uetz
Ingeborg-Bachmann-Preis    Terézia Mora
WELT-Literaturpreis    Bernhard Schlink
Prémio Camões   
Thaddäus-Troll-Preis    Karl-Heinz Ott
Pulitzerpreis    Die Stunden (Michael Cunningham)
Alemannischer Literaturpreis    Arnold Stadler
Carl-Zuckmayer-Medaille    Eva Maria Hagen
Deutscher Krimi Preis    Komm, süßer Tod (Wolf Haas) ( (1. Platz))
Deutscher Krimi Preis    Die fünfte Frau (Henning Mankell) ( (2. Platz))
Deutscher Krimi Preis    Out of Sight (Elmore Leonard) ( (3. Platz))
Filmpreis
Oscar    Roberto Benigni (Das Leben ist schön (Roberto Benigni) )
Oscar    Steven Spielberg (Der Soldat James Ryan (Steven Spielberg) )
Oscar    Das Leben ist schön (Roberto Benigni)
Oscar    Shakespeare in Love (John Madden)
Oscar    Gwyneth Paltrow (Shakespeare in Love (John Madden) )
Goldener Bär    Der schmale Grat (Terrence Malick)
Märkisches Stipendium für Literatur    Liane Dirks





- Literatur -

»1999« als Zeit

2

          
          
          

          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »1999« als Zeit


Der schnelle Tod
Der schnelle Tod
(Adrian McKinty)
     
Die Verfolgung einer IRA-Splittergruppe in der USA fällt nicht unbedingt in das Zentrum meines Interessenfeldes. Ich brauchte aus diesem Grund und dem zudem etwas schleppenden Anfang ein wenig. Spätestens ab der Hälfte war ich dann an der Spannungsleine des Textes gefesselt und las ganz gebannt zügig zu Ende.

Becks letzter Sommer
Becks letzter Sommer
(Benedict Wells)
     
originell, nachhaltig, spannend, melancholisch





»1999« als Erscheinungsjahr

2

          
          
          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »1999« als Erscheinungsjahr


Der Selbstmörder-Klub
Der Selbstmörder-Klub
(Arno Meyer zu Küingdorf)
     
nachhaltig, originell

Sputnik Sweetheart
Sputnik Sweetheart
(Haruki Murakami)
     
fesselnd, originell

Schande
Schande
(John Maxwell Coetzee)
     
Trotz der obsessiven Begierde des Professors und des drastischen Ereignisses auf der Farm seiner Tochter kommt der Roman nie so recht in Fahrt. Es wird zuviel minutiös geschildert. Die klägliche Stimmung, in welcher sich der Professor ob seines Altwerdens befindet, erfrischt einem genauso wenig die Lektüre wie die Verstocktheit der Figuren.



Durchschnittscharakteristik mit »1999« als Erscheinungsjahr (19 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  4.8
5
    Liebe
Humor
  3.8
4.6
    Erotik
Spannung
  2.2
6.7
    Unterhaltung
Transzendenz
  7.7
3.2
   







- Film -

»1999« als Zeit

2

          
          

          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »1999« als Zeit


Ruhet in Frieden
Ruhet in Frieden
(Scott Frank)
     
Ein Ex-Polizist und Privatdetektiv ohne Lizenz sucht im Auftrag eines Drogendealers die Mörder von dessen Frau und kommt auf die Spur eines Serienkiller-Duos. Düstere und teilweise extrem harte Verfilmung des zehnten Matthew-Scudder-Romanes "Endstation Friedhof" von Lawrence Block.





»1999« als Erscheinungsjahr

2

          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »1999« als Erscheinungsjahr


The Beach
The Beach
(Danny Boyle)
     
Sicher nicht Danny Boyles Meisterwerk, aber ein guter Film, um die Heilssehnsucht des jungen Westlers im Alternativtourismus und dessen schwierige Realisierung zu entlarven. Der oft gescholtene DiCaprio spielt meines Erachtens nach eine gute Rolle, auch wenn der dafür vorgesehene Ewan McGregor vielleicht passander gewesen wäre.

Beowulf
Beowulf
(Graham Baker)
     
Das Heldenlied des Beowulf in der Trash-Version als kruder Genre-Mix aus Fantasy, Science-Fiction und Mittelaltergekloppe, in dem nichts richtig zusammenpasst und ein Tiefpunkt in der Karriere aller Beteiligten.

Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung
     
changiert zwischen possierlichem Kinderfilm und Hochanimationskriegsgemetzel; es krankt in den Dialogen, der Story und auch an den schauspielerischen Leistungen. Ich weiß nicht, ob die Bücher so schlecht sind, aber man kann durchaus aus mäßigen literarischen Vorlagen bessere Filme drehen. Hier hat man sich in der Konzentration auf Animation und die Macht der Fans zu wenig Mühe gegeben.








- Hörbuch -









- Musik -

»1999« als Erscheinungsjahr

2

          
          

          








»1999« als Geburtsjahr (Auswahl)




»1999« als Todesjahr (Auswahl)