Übersicht


Originalsprache : Englisch
besprochen : Das Literarische Quartett
Umfang : ca. 295 Seiten
Thema : Vater-Tochter-Beziehung, Verbrechen, Vergewaltigung
Figur : Hochschullehrer
Ort : Südafrika, Kapstadt
Besondere Liste : 1001 Bücher, Das Buch der 1000 Bücher, 501 Must-Read Books, The Observer's 100 Best Novels, The Guardian 1000 Novels
Verlag : Fischer Taschenbuch, S. Fischer Verlag, Spiegel Verlag
Produktreihe : Spiegel Edition

Kurzbeschreibung


»Schande« ist ein Roman von John Maxwell Coetzee. 1999 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Kurzkritiken


     
Trotz der obsessiven Begierde des Professors und des drastischen Ereignisses auf der Farm seiner Tochter kommt der Roman nie so recht in Fahrt. Es wird zuviel minutiös geschildert. Die klägliche Stimmung, in welcher sich der Professor ob seines Altwerdens befindet, erfrischt einem genauso wenig die Lektüre wie die Verstocktheit der Figuren.

     
melancholisch, ergreifend
kann man gut weglesen, realistisch, keine hohe Literatur, jedoch trotzdem etwas Besonderes

     
anspruchsvoll, nachhaltig, bereichernd, ergreifend
großartig, dabei aber auch ganz schön hart

     
ergreifend



1 Treffer

»Lange Besuche sind nicht gut für die Freundschaft.«
Stichworte: Besuch, Freundschaft




Sendungen




Übersetzung


Reinhild Böhnke (2000)


Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Schande
Schande
(John Maxwell Coetzee)
Fischer Taschenbuch, 2001, 284 S., 9783596150984
12,00 €

Bestellen
Schande
Schande
(John Maxwell Coetzee)
S. Fischer Verlag, 2006, 342 S., 9783596509515
10,00 €

Bestellen
nicht mehr lieferbar
Schande
Schande
(John Maxwell Coetzee)
Spiegel Verlag, 2006, 279 S., 9783877630143




Linktipp: »Vater-Tochter-Beziehung« als Thema haben auch