Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Hebräisch
 


Kurzbeschreibung


Aharon Appelfeld ist ein Autor. Er wurde 1932 in Czernowitz geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Katerina«, »Blumen der Finsternis« und »Badenheim«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- 1940 Deportation zusammen mit seinem Vater in ein Lager in Transnistrien
- Flucht aus dem Lager gelingt
- Anschluss an sowjetische Truppen als Küchenjunge
- Studium an der hebräischen Universität in Jerusalem
- Professor für hebräische Literatur an der Ben-Gurion Universität


JahrTitelGenre
Meine Eltern Roman
Ein Mädchen nicht von dieser Welt Erzählung
Bis der Tag anbricht Roman
Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen Roman
Der eiserne Pfad Roman
Elternland Roman
Für alle Sünden Roman
1979 Badenheim Roman
1992 Katerina Roman
1997 Die Eismine Roman
1999 Geschichte eines Lebens
2006 Blumen der Finsternis Roman
2012 Auf der Lichtung Roman


»Appelfeld, Aharon« als Person in literarischen Werken


Geschichte eines Lebens



Anne Birkenhauer   (4 Übersetzungen)
Martin Kluger   (1 Übersetzung)
Mirjam Pressler   (6 Übersetzungen)
Stefan Siebers   (2 Übersetzungen)



Linktipp: »1932« als Geburtsjahr haben auch