Übersicht


Beruf : Autorin, Hörspielbearbeiterin, Übersetzerin
Mitglied : Gruppe 47
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Barbara Frischmuth ist eine Autorin, Hörspielbearbeiterin und Übersetzerin. Sie wurde 1941 in Altaussee geboren. Sie hat Texte übersetzt von Ana Novac und Andor Endre Gelléri.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Tochter des Hoteliers Anton Frischmuth
- früher Tod des Vaters
- Besuch des Gymnasiums in Gmunden und Bad Aussee
- Besuch des Pestalozzi-Gymnasium in Graz
- Matura
- 1959 Studium Türkisch, Englisch und später Ungarisch an der Karl-Franzens-Universität
- 1960 Stipendienaufenthalt an der türkischen Atatürk Universität in Erzurum
- 1962 Mitglied der „Grazer Gruppe“
- 1964 Umzug nach Wien
- Studium der Turkologie, Iranistik und Islamkunde
- 1966 Abbruch des Studiums
- hauptberuflich als Schriftstellerin und Übersetzerin tätig
- Auslandsaufenthalte in der Türkei, Ungarn, Ägypten, England, China, Japan und USA
- hielt Vorlesungen am Oberlin College in Ohio und an der Washington University in St. Louis
- lebt in Altaussee

Bibliografie


1968 Die Klosterschule Erzählung
1980 Bindungen Erzählung


Tonarbeiten


1999 Sanft entschlafen Hörspielbearbeitung Hörspiel


Übersetzungen


1967 Ana Novac Die schönen Tage meiner Jugend Tagebuch
1969 Andor Endre Gelléri Budapest


Übersetzungen erschienen in den Verlagen




Barbara Frischmuth hat Werke übersetzt von




Barbara Frischmuth hat übersetzt aus den Sprachen


Ungarisch (2)

Links


Barbara Frischmuth im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »5. Juli« als Geburtstag haben auch




Literatur




Ton




Produktwelt




Texte in Produktreihen




Literatur
Ton
Produktwelt
Texte in Produktreihen