Übersicht


Beruf : Schriftsteller
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Gerhard Meier war ein Schriftsteller. Er wurde 1917 in Niederbipp geboren und verstarb 2008 in Langenthal.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- aufgewachsen im schweizerischen Niederbipp
- Hochbaustudium am Technikum in Burgdorf, Abbruch
- 1937 Heirat mit Dorli, drei gemeinsame Kinder
- 1938-1971 Arbeit als Designer und technischer Leiter in einer Lampenfabrik in Niederbipp
- 1939-1945 Militärdienst
- 1957 Sanatoriumaufenthalt in Heiligenschwendi wegen einer Tuberkuloseerkrankung
- ab 1971 freier Schriftsteller
- 1997 Tod von Dorli

Weiteres


- [sw,1542]1979[/sw] schenkte Peter Handke ihm die Hälfte seines Kafka-Preises

Bibliografie


1979 Toteninsel Roman
1982 Borodino Roman
1985 Die Ballade vom Schneien Roman
1990 Land der Winde Roman


Produktbeiträge


2012 Geschichten aus Istanbul (Sait Faik ) Nachwort


Links


Gerhard Meier im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »1917« als Geburtsjahr haben auch