Artikel


1957

 



Übersicht


Typ : Jahr
Zeit : 1950er
 





- Literatur -

»1957« als Zeit in der Literatur (Auswahl)




»1957« als Zeit


          
          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »1957« als Zeit


Wie die Madonna auf den Mond kam
     
bereichernd
ein Werk, das spürbar aus einem großen Fundus an Geschichten und Erlebnissen aus Rumänien schöpft und auf mitunter anrührende Weise einen vier Jahrzehnte umfassenden erzählerischen Bogen über ein kleines Dorf und seine teilweise skurrilen Bewohner spannt

Horns Ende
Horns Ende
(Christoph Hein)
     
anspruchsvoll, nachhaltig, bereichernd





»1957« als Erscheinungsjahr in der Literatur (Auswahl)




»1957« als Erscheinungsjahr


          
          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »1957« als Erscheinungsjahr


Jefta und seine Tochter
Jefta und seine Tochter
(Lion Feuchtwanger)
     
nachhaltig, bereichernd, unterhaltend, spannend

Adieu Paris
Adieu Paris
(Daniel Anselme)
     
Drei Soldaten kommen aus dem Algerienkrieg auf Urlaub nach Paris zurück und finden sich nicht mehr zurecht. Erschütternder Bericht über eine verlorene Generation in einem verleugneten Krieg. Ein wiederentdecktes Kleinod französischer Literatur.

Doktor Schiwago
Doktor Schiwago
(Boris Leonidowitsch Pasternak)
     
nachhaltig, belehrend, melancholisch, ergreifend



Durchschnittscharakteristik mit »1957« als Erscheinungsjahr (6 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  6.7
5.8
      Liebe
Humor
  4.5
5.8
      Erotik
Spannung
  2
5.2
      Unterhaltung
Transzendenz
  7.8
2.3
     







- Film -

»1957« als Zeit im Film (Auswahl)




»1957« als Zeit


          
          

          
          




»1957« als Erscheinungsjahr im Film (Auswahl)




»1957« als Erscheinungsjahr


          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »1957« als Erscheinungsjahr


Die zwölf Geschworenen
Die zwölf Geschworenen
(Sidney Lumet)
     
12 Geschworene versuchen während eines Mordprozesses gegen einen jugendlichen Angeklagten ein Urteil zu finden und müssen dabei, jeder für sich, nicht nur die Beweislage sondern auch ihre Einstellung, ihre Moral- und Wertvorstellungen überprüfen. DER Gerichtsfilm-Klassiker schlechthin hat bis heute nichts von seiner zeitlosen Relevanz eingebüst. Pflichtfilm.

Duell in den Wolken
Duell in den Wolken
(Douglas Sirk)
     
Ein heruntergekommener Reporter gerät in den 1930er Jahren auf der Suche nach der nächsten Story an eine Flugschau-Truppe mit düsterer Vergangenheit und tief sitzenden Problemen, Konflikte sind vorprogrammiert. Pessimistisches Depressions-Melodram von Douglas Sirk mit erstklassigen Schauspiel-Leistungen nach einem Roman von William Faulkner.

Die Uhr ist abgelaufen
Die Uhr ist abgelaufen
(James Neilson)
     
Unterschätzter Beinahe-Klassiker, der ursprünglich die äußerst fruchtbare Zusammenarbeit von James Stewart mit Meisterregisseur Anthony Mann fortsetzen sollte. Als man sich überwarf übernahm Debütant James Neilson die Regie und lieferte immer noch hochklassige Arbeit ab.








- Musik -

»1957« als Erscheinungsjahr (Auswahl)




»1957« als Erscheinungsjahr


          
          
          

          







- Hörbuch -


»1957« als Geburtsjahr (Auswahl)




»1957« als Todesjahr (Auswahl)