Kritikatur - Das Kulturportal

Person


Fry, Stephen

Stephen Fry

 



Übersicht


Tätigkeit : Autor, Schauspieler, Drehbuchautor
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Stephen Fry ist ein Autor, Schauspieler und Drehbuchautor. Er wurde 1957 in London geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Alice im Wunderland«, »V wie Vendetta« und »Die Entdeckung des Himmels«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Sohn des Physikers und Erfinders Alan John Fry
- aufgewachsen in Norfolk
- Besuch der Uppingham School
- Studium am Norwich City College, sehr guter Abschluß, Stipendium
- Studium am Queens’ College in Cambridge
- Mitglied der Theatergruppe "Cambridge Footlights"
- Schauspieler am Theater, im Film und Fernsehen (einer der bekanntesten Schauspieler Englands)
- drei monatige Haft wegen Scheckkartenbetruges
- lebt mit seinem Lebensgefährten in London


- liest die englische Hörbuchversion von Joanne K. Rowlings Harry-Potter-Büchern und Per Anhalter durch die Galaxis und er spricht die Stimme von Winnie the Pooh in der englischen Hörspielfassung von 1997 des Kinderbuches


JahrTitelRolleGenre
1985   Good Father - Die Liebe eine Vaters Darsteller Filmdrama   
1992   Peter's Friends Darsteller Filmkomödie   
1994   I.Q. – Liebe ist relativ Darsteller Filmkomödie   
1995   Cold Comfort Farm Darsteller Filmkomödie   
1997   Oscar Wilde Darsteller Filmbiografie   
1998   Zivilprozess Darsteller Filmdrama   
2001   Die Entdeckung des Himmels Darsteller   
2001   Gosford Park Darsteller Filmkomödie   
2006   Die Zauberflöte Drehbuchautor Filmmusical   
2006   Stormbreaker Darsteller Jugendfilm   
2006   V wie Vendetta Darsteller Thriller (Film)   
2010   Alice im Wunderland Darsteller Fantasyfilm   
2011   Sherlock Holmes: Spiel im Schatten Darsteller Abenteuerfilm   
2013   Der Hobbit – Smaugs Einöde Darsteller Fantasyfilm   



JahrTitelGenre
1992 Der Lügner Roman
1994 Das Nilpferd Roman
1996 Geschichte machen Roman
2000 Der Sterne Tennisbälle Roman
2008 Feigen, die fusseln
2011 Ich bin so fry



Ulrich Blumenbach   (4 Übersetzungen)
Teja Schwaner   (1 Übersetzung)



Stephen Fry im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »1957« als Geburtsjahr haben auch