Übersicht


Beruf : Schriftstellerin

Kurzbeschreibung


Dorothy Richardson war eine Schriftstellerin. Sie wurde 1873 in Abingdon geboren und verstarb 1957 in Beckenham.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- geboren in eine vornehme, dennoch verarmte Familie
- 1890 Arbeit als Gouvernante und Lehrerin in Hannover
- Gouvernante und Lehrerin im Norden von London
- Rückkehr in das englische Landhaus ihrer Familie
- 1895 Selbstmord der Mutter
- Sekretärin und Zahnarzthelferin in London
- Kontakt zur Sozialistenbewegung
- Anschluss in der Bloomsbury Group
- Tätigkeit als Übersetzerin
- Aufgabe der Sekretariatsstelle
- Anschluss an die Bohème
- 1971 Heirat mit Alan Odle, einem Illustrator und Künstler
- Verbringen des Winters in Cornwell und des Sommers in London
- 1948 Tod ihres Mannes

Weiteres


Dorothy Richardson gilt als Vorläuferin von James Joyce und Virginia Woolf. Sie war eine der ersten Autorinnen, die die Technik des "inneren Monologes" konsequent einsetzte.

Bibliografie


1915 Die Schatten der Giebel Roman
1967 Pilgrimage Roman



Linktipp: »Frau« als Geschlecht haben auch