Übersicht


Pseudonym : Sim, Georges
vollständiger Name : Simenon, Georges Joseph Christian
Beruf : Schriftsteller
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Georges Simenon war ein Schriftsteller. Er wurde 1903 in Lüttich geboren und verstarb 1989 in Lausanne.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Vater, Desire Simenon, war Versicherungsangestellter
- 1909-1914 Besuch einer katholischen Elementarschule
- Besuch eines Jesuitenkolleg, wollte Schriftsteller oder Priester werden
- Schule vorzeitig verlassen, da sein Vater schwer erkrankte
- Verkaufsgehilfe in einer Buchhandlung (bereits nach 6 Wochen entlassen)
- Lehre als Konditor (ebenfalls abgebrochen)
- Lokalreporter bei der „Gazetta de Liege“
- 1921 Verlobung mit Regine Renchon (Kunstmalerin)
- 1921 Tod des Vaters
- 1922 Umzug Paris
- 1923 Heirat mit Regine Renchon
- bis 1924 Sekretär und Reisebegleiter des Marquis de Tracy
- 1927 Alleinherausgeber und Redakteur der Zeitschrift „Le Merle blanc“, erfolglos
- 1939 Geburt seines Sohnes Marc
- nach dem 2. Weltkrieg Umzug nach Amerika
- Affäre mit Denise Ouimet (seine spätere Sekretärin)
- 1949 Geburt seines Sohnes John
- 1950 Scheidung von Regine und Heirat mit Denise
- 1953 Geburt seiner Tochter Marie-Jo
- 1955 Rückkehr nach Frankreich
- 1958 Geburt seines Sohnes Pierre
- 1973 Rückzug von der Schriftstellerei
- stirbt im Alter von 86 Jahren an Krebs

Links


Webseite für Simenon-Fans

Bibliografie


JahrTitelGenre   
1920 Pont des Arches Roman
1929 Maigret und Pietr der Lette Roman
1930 Maigret und der Treidler der »Providence« Roman
1930 Maigret und der Gehängte von Saint-Pholien Roman
1930 Maigret kämpft um den Kopf eines Mannes Roman
1931 Maigret am Treffen der Neufundlandfahrer Roman
1931 Maigret und die kleine Landkneipe Roman
1931 Maigret und der verstorbene Monsieur Gallet Roman
1931 Maigret und der gelbe Hund Roman
1931 Maigret und der Spion Roman
1931 Maigret und das Verbrechen in Holland Roman
1931 Maigrets Nacht an der Kreuzung Roman
1932 Der Passagier der Polarlys Roman
1932 Maigret und der geheimnisvolle Kapitän Roman
1932 Maigret in der Liberty Bar Roman
1932 Maigret und der Verrückte von Bergerac Roman
1932 Maigret und die Affäre Saint-Fiacre Roman
1932 Maigret bei den Flamen Roman
1932 Maigret und das Schattenspiel Roman
1933 Das Haus am Kanal Roman
1933 Die Leute gegenüber Roman
1933 Das Gasthaus im Elsaß Roman
1933 Tropenkoller Roman
1933 Die Verlobung des Monsieur Hire Roman
1933 Zum Roten Esel Roman
1933 Maigret in Nöten Roman
1933 Maigret und sein Neffe Roman
1933 Das Unheil Roman
1934 Die Pitards Roman
1934 Die Selbstmörder Roman
1934 Der Mann aus London Roman
1934 Der Untermieter Roman
1935 Die bösen Schwestern von Concarneau Roman
1935 Die Schwarze von Panama Roman
1935 Der Stammgast Roman
1936 Der Mann, der den Zügen nachsah Roman
1936 Herr Montag Erzählung
1936 Die Wachstropfen Erzählung
1936 Auf großer Fahrt Roman
1936 Der Ausbrecher Roman
1936 45 Grad im Schatten Roman
1936 Pigalle Erzählung
1937 Das Testament Donadieu Roman
1937 Der Amateur Roman
1937 Der Mörder Roman
1937 Weißer Mann mit Brille Roman
1938 Die Verbrechen meiner Freunde Roman
1938 Der Bananentourist Roman
1938 Der Schwager Roman
1938 Der Verdächtige Roman
1938 Die Marie vom Hafen Roman
1938 Hotel Zurück zur Natur Roman
1938 Monsieur La Souris Roman
1938 Zum Weißen Ross Roman
1938 Mademoiselle Berthe und ihr Geliebter Erzählung
1938 Das Wirtshaus zu den Ertrunkenen Erzählung
1938 Etoile du Nord - Stern des Nordens Erzählung
1938 Sackgasse Roman
1938 Die Überlebenden der Telemaque Roman
1938 Stan der Killer Erzählung
1939 Der Bürgermeister von Furnes Roman
1939 Der fremde Vetter Roman
1939 Wellenschlag Roman
1939 Der Arzt von Kirkenes Erzählung
1940 Die Witwe Couderc Roman
1940 Fremd im eigenen Haus Roman
1940 Der Wucherer Roman
1940 Der Kapitän der Vasco Erzählung
1940 Das Verbrechen des Unliebenswürdigen Erzählung
1940 Das Schloss der roten Hunde Erzählung
1940 Der Tote, der vom Himmel fiel Erzählung
1941 Ankunft Allerheiligen Roman
1941 Das Haus der sieben Mädchen Roman
1941 Der Outlaw Roman
1941 Vor Gericht Roman
1941 Melies Mann Erzählung
1941 Die Versteigerung Erzählung
1941 Der Schiffbruch des Eisschranks Erzählung
1941 Die Straße zu den drei Kücken Erzählung
1941 Der Pantoffelliebhaber Erzählung
1941 Doktor Bergelon Roman
1941 Schwarzer Regen Roman
1942 Der Erpresser Roman
1942 Der Sohn Cardinaud Roman
1942 Die Wahrheit über Bebe Donge Roman
1942 Maigret verliert eine Verehrerin Roman
1942 Maigret im Haus des Richters Roman
1942 Maigret und die Keller des »Majestic« Roman
1942 Morddrohungen Erzählung
1944 Maigret contra Picpus Roman
1944 Maigret und das Dienstmädchen Roman
1944 Der zweifelhafte Monsieur Owen Erzählung
1944 Der Kahn mit den beiden Erhängten Erzählung
1944 Der Bericht des Polizisten Roman
1944 Maigret und sein Rivale Roman
1944 Die Affäre vom Boulevard Beaumarchais Erzählung
1944 Ein offenes Fenster Erzählung
1944 Die Todesstrafe Erzählung
1944 Maigret liegt falsch Erzählung
1944 Jeumont, 51 Minuten Aufenthalt Erzählung
1944 Sturm über dem Kanal Erzählung
1944 Der Notar von Châteauneuf Erzählung
1944 Die Spieler vom »Grand-Café« Erzählung
1944 Die alte Dame aus Bayeux Erzählung
1944 Madame Maigrets Liebhaber Erzählung
1945 Das Fenster der Rouets Roman
1945 Der ältere Bruder Roman
1945 Die Flucht des Monsieur Monde Roman
1946 Maigret und Inspektor Griesgram Erzählung
1946 Der Schnee war schmutzig Roman
1946 Die Ferien des Monsieur Mahe Roman
1946 Drei Zimmer in Manhattan Roman
1946 Hochzeit in Poitiers Roman
1947 Die Erbschleicher Roman
1947 Das Schicksal der Malous Roman
1947 Die Flucht der Flamen Roman
1947 Maigret regt sich auf Roman
1947 Die Aussage des Ministranten Erzählung
1947 Maigrets Pfeife Erzählung
1947 Der hartnäckigste Gast der Welt Erzählung
1947 Brief an meinen Richter Roman
1947 Maigret in New York Roman
1947 Weder ein noch aus Roman
1947 Man tötet arme Leute nicht Erzählung
1948 Die verlorene Stute Roman
1948 Maigret macht Ferien Roman
1948 Maletras zieht Bilanz Roman
1948 Maigrets erste Untersuchung Roman
1948 Maigret und sein Toter Roman
1948 Stammbaum Roman
1949 Die Fantome des Hutmachers Roman
1949 Am Maultierpass Roman
1949 Der Neue Roman
1949 Mein Freund Maigret Roman
1949 Die letzten Tage eines armen Mannes Roman
1949 Maigret in Arizona Roman
1950 Das Begräbnis des Monsieur Bouvet Roman
1950 Tante Jeanne Roman
1950 Die grünen Fensterläden Roman
1950 Maigret und die alte Dame Roman
1950 Trauer um Fonsine Erzählung
1950 Madame Maigrets Freundin Roman
1950 Der Mann auf der Straße Erzählung
1951 Bellas Tod Roman
1951 Der Rückfall Roman
1951 Die Zeit mit Anais Roman
1951 Maigret als möblierter Herr Roman
1951 Weihnachten mit Maigret Erzählung
1951 Maigret, Lognon und die Gangster Roman
1951 Sieben Kreuzchen in einem Notizbuch Erzählung
1951 Maigret und die Bohnenstange Roman
1951 Die schielende Marie Roman
1951 Maigret, die Tänzerin und die Gräfin Roman
1951 Maigrets Memoiren Roman
1952 Die Brüder Rico Roman
1952 Maigret und der Mann auf der Bank Roman
1952 Maigret und sein Revolver Roman
1953 Antoine und Julie Roman
1953 Die Eisentreppe Roman
1953 Hier irrt Maigret Roman
1953 Schlußlichter Roman
1953 Maigret hat Angst Roman
1954 Der große Bob Roman
1954 Das ungesühnte Verbrechen Roman
1954 Maigret und die junge Tote Roman
1954 Maigret und der Minister Roman
1954 Maigret und die schrecklichen Kinder Roman
1954 Der Uhrmacher von Everton Roman
1955 Die Komplizen Roman
1955 Die schwarze Kugel Roman
1955 Maigret stellt eine Falle Roman
1955 Die Zeugen Roman
1955 Maigret und die kopflose Leiche Roman
1956 Der kleine Mann von Archangelsk Roman
1956 Im Falle eines Unfalls Roman
1956 Maigret erlebt eine Niederlage Roman
1957 Der verlorene Sohn Roman
1957 Maigret amüsiert sich Roman
1957 Der Neger Roman
1958 Sonntag Roman
1958 Der Grenzgänger Roman
1958 Der Präsident Roman
1958 Maigret hat Skrupel Roman
1958 Striptease Roman
1958 Maigret auf Reisen Roman
1959 Maigret und die widerspenstigen Zeugen Roman
1959 Drei Frauen Roman
1959 Maigrets Geständnis Roman
1959 Der Witwer Roman
1960 Der Teddybär Roman
1960 Maigret und die alten Leute Roman
1960 Maigret vor dem Schwurgericht Roman
1961 Der Zug Roman
1961 Betty Roman
1961 Maigret und der faule Dieb Roman
1962 Die Tür Roman
1962 Maigret und die braven Leute Roman
1962 Das Haus am Quai Notre-Dame Roman
1962 Maigret und der Samstagsklient Roman
1963 Maigret gerät in Wut Roman
1963 Die Glocken von Bicetre Roman
1963 Maigret und der Clochard Roman
1963 Maigret und das Gespenst Roman
1964 Das blaue Zimmer Roman
1964 Der Mann mit dem kleinen Hund Roman
1964 Maigret verteidigt sich Roman
1965 Der kleine Heilige Roman
1965 Der Zug aus Venedig Roman
1965 Maigret lässt sich Zeit Roman
1966 Die Katze Roman
1966 Der Tod des Auguste Mature Roman
1966 Die Beichte Roman
1967 Der Umzug Roman
1967 Maigret und der Fall Nahour Roman
1967 Maigret in Kur Roman
1967 Maigret in Künstlerkreisen Roman
1968 Das zweite Leben Roman
1968 Das Gefängnis Roman
1968 Maigret zögert Roman
1968 Maigret und sein Jugendfreund Roman
1969 Maigret und der Weinhändler Roman
1969 Es gibt noch Haselnußsträucher Roman
1969 Maigret und der Messerstecher Roman
1970 Manuela Roman
1970 Maigret und die verrückte Witwe Roman
1970 Der reiche Mann Roman
1971 Maigret und der Spitzel Roman
1971 Maigret und der einsame Mann Roman
1971 Der Glaskäfig Roman
1971 Die verschwundene Tochter Roman
1972 Doppelleben Roman
1972 Maigret und Monsieur Charles Roman
1990 Das große Los Erzählung


Produktbeiträge


2008 Maigret und Pietr der Lette (Georges Simenon ) Nachwort


5 von 49    Zur Liste

Der Uhrmacher von St. Paul
Der Uhrmacher von St. Paul
(Bertrand Tavernier)
1 Kurzkritik

Die Katze
Die Katze
(Pierre Granier-Deferre)
1 Kurzkritik

Die Katze
Die Katze
(Kaspar Heidelbach)
1 Kurzkritik

Die Millionen eines Gehetzten
Die Millionen eines Gehetzten
(Jean-Pierre Melville)


Maigret kennt kein Erbarmen




5 von 43    Zur Liste

Das Haus am Kanal
Das Haus am Kanal
(Uwe Schareck)


Der Minister
Der Minister
(Carl Nagel)


Der Zug
Der Zug
(Peter Paul Schulz)


Die Brüder Rico
Die Brüder Rico
(Leonard Steckel)


Die Brüder Rico
Die Brüder Rico
(Ferry Bauer)




1 Treffer

»Jeder Mensch hat ein Recht auf schlechte Laune. Man sollte das in die Verfassung aufnehmen.«




Paten




Fragebogen


Bekannt durch: einen Freund
Lese ich, um: mich zu unterhalten, in eine andere Welt einzutauchen
Freier Text: vor allem die non-maigret romane möchte ich empfehlen,
seine geschichten hinterlassen einen bleibenden eindruck


Links


Georges Simenon im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »1989« als Todesjahr haben auch