Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Werke erschienen auf : Französisch
 


Kurzbeschreibung


Irene Némirovsky ist eine Autorin. Sie wurde 1903 in Kiew geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Der Ball«, »Suite francaise« und »Jesabel«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Tochter eines reichen jüdischen Bankiers
- 1919 Flucht nach Paris, aufgrund der Russischen Revolution
- Abschluss der Literaturwissenschaft an der Sorbonne mit Auszeichnung
- 1926 Heirat mit Michel Epstein
- 1929 Geburt von Tochter Denise
- 1937 Geburt von Tochter Elisabeth (Babet)
- 1942 Verhaftung und Deportation nach Auschwitz
- 1942 Tod durch Tuberkuloseerkrankung


JahrTitelGenre
Umständehalber Erzählung
Pariser Symphonie Erzählung
Magie Erzählung
Ein Film Erzählung
Echo Kurzgeschichte
Die Unbekannte Kurzgeschichte
Die Jungfern Erzählung
Die Geister Erzählung
Die Diebin Erzählung
Die Angst Kurzgeschichte
Der Freund und die Frau Erzählung
1923 Das Mißverständnis Roman
1930 Der Ball Erzählung
1931 Herbstfliegen Erzählung
1933 Der Fall Kurilow Roman
1934 Rausch Erzählung
1934 Sonntag Erzählung
1935 Die süße Einsamkeit Roman
1937 Brüderlichkeit Erzählung
1939 Der Zuschauer Erzählung
1939 Zu zweit Roman
1940 Aino Erzählung
1940 Die Hunde und die Wölfe Roman
1940 Monsieur Rose Erzählung
1941 Der Unbekannte Erzählung
1941 Die Vertraute Erzählung
1941 Ein ehrbarer Mann Erzählung
1947 Die Familie Hardelot Roman
1957 Feuer im Herbst Roman
2004 Suite francaise Roman
2005 Herr der Seelen Roman
2006 Jesabel Roman
2007 Leidenschaft Roman



Magda Kahn   (1 Übersetzung)
Claudia Kalscheuer   (1 Übersetzung)
Eva Moldenhauer   (17 Übersetzungen)
Susanne Röckel   (14 Übersetzungen)
Dora Winkler   (1 Übersetzung)
Grit Zoller   (1 Übersetzung)



Linktipp: »Polen« als Sterbeland haben auch