Artikel


Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Meyers Kleines Lexikon - Literatur

 




Übersicht


Typ : Besondere Liste, Literaturliste
Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Zuletzt mit »Meyers Kleines Lexikon - Literatur« verstichwortet


Nibelungenlied Literarisches Werk
Die Brücke über die Drina (Ivo Andrić) Literarisches Werk
Ivo Andrić Schriftsteller
Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares (Fernando Pessoa) Literarisches Werk
Das Memorial (Jose Saramago) Literarisches Werk
Die Lusiaden (Luís Vaz de Camões) Literarisches Werk
Das Verbrechen des Paters Amaro (José Maria Eça de Queiroz) Literarisches Werk
José Maria Eça de Queiroz Schriftsteller
Fernando Pessoa Schriftsteller
Jose Saramago Schriftsteller


»Meyers Kleines Lexikon - Literatur« als Besondere Liste (Auswahl)







- Literatur -

»Meyers Kleines Lexikon - Literatur« als Besondere Liste

2

          
          
          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Meyers Kleines Lexikon - Literatur« als Besondere Liste


Die satanischen Verse
Die satanischen Verse
(Salman Rushdie)
     
Ein grandioses Stück Literatur. Nicht leicht zu lesen, aber, einmal abgesehen vom erforderlichen Wissen über den kulturhistorischen Background, ein seltener, unübertroffener Formulierungsgenuss.

Der große Gatsby
Der große Gatsby
(F. Scott Fitzgerald)
     
Es kann einem nicht jede Eissorte schmecken und Gatsby ist die meine nicht. High Society-Problemchen wie Gatsbys lange Liebe zu einer völlig belanglosen Figur, die Eifersucht des Betrügers, ein ziemlich blass bleibender Erzähler, kein Wortwitz oder andere sprachliche Raffinessen - das sind alles Ingridenzien, die meinen Lesegaumen bei aller zugestandenen Interetextualität quälen und ermüden, statt erquicken.

Die Mutter
Die Mutter
(Maxim Gorki)
     
Der Roman ist ein auch heute noch gut lesbares Zeugnis revolutionären Widerstandes der russischen Arbeiterschaft, wenngleich die Aufbegehrenden ähnlich späterer kommunistisch propagandistischer Malerei etwas zu holzschnittartig geraten sind.



Durchschnittscharakteristik mit »Meyers Kleines Lexikon - Literatur« als Besondere Liste (176 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  6.2
3.9
    Liebe
Humor
  4.5
3.4
    Erotik
Spannung
  1.7
5.8
    Unterhaltung
Transzendenz
  7.2
3.2
   





Linktipp: »Literaturliste« als Typ haben auch