Artikel


1988

1988

 



Übersicht


Typ : Jahr
Zeitraum : 1980er
Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Zuletzt mit »1988« verstichwortet


Grete Scheuer Autorin
Grünfinger (Julian Rathbone) Literarisches Werk
Manche gehen baden (Manuel Vázquez Montalbán) Literarisches Werk
Die schwarze Dahlie (James Ellroy) Literarisches Werk
Das Gesetz des Dschungels (Willi Voss) Literarisches Werk
Eu-ro-Ermittler: Urians Spur (Michael Molsner) Literarisches Werk
Die Ehre einer Offiziersfrau (Michael Molsner) Literarisches Werk
Farang (Detlef Bernd Blettenberg) Literarisches Werk
Hannes Munzinger Journalist
Simon Goritschnig Illustrator


Preisträger


Literaturpreise
Friedrich-Glauser-Preis    Glauser Ehrenpreis – Auszeichnung für besondere Verdienste   Jörg Fauser
Friedrich-Glauser-Preis    Bester Roman – Glauser Autorenpreis    Landru (Jürgen Alberts)
Ernst-Robert-Curtius-Preis    Hauptpreis   François Bondy
Friedestrompreis    Walter Arthur Kreye
Ernst-Willner-Preis    Michael Wildenhain
Literaturförderungspreis des Landes Kärnten    Arnulf Ploder
Literaturpreis der Stadt Bremen    Förderpreis   Die Kränkung (Evelyn Schlag)
Literaturpreis der Stadt Bremen    Hauptpreis   Nachmittag eines Schriftstellers (Peter Handke) und für "Die Abwesenheit"
Hermann-Hesse-Literaturpreis    Förderpreis   Ein Vergleich mit dem Leben (Eva Schmidt)
Hermann-Hesse-Literaturpreis    Hauptpreis   Die Ermordung Kotzebues oder Kinder der Zeit (Uwe Pörksen)
Johann-Heinrich-Merck-Preis    Ivan Nagel
Friedrich-Gerstäcker-Preis    Abby-Lynn – Verbannt ans Ende der Welt (Rainer Maria Schröder)
Deutscher Jugendliteraturpreis    Jugendbuch   Die Wolke (Gudrun Pausewang)
Pulitzerpreis    Belletristik   Menschenkind (Toni Morrison)
Anton-Wildgans-Preis    Christoph Ransmayr
Weilheimer Literaturpreis    Ilse Aichinger
aspekte-Literaturpreis    Aus tausend grünen Spiegeln (Christa Moog)
Alexander-Zinn-Preis (Literaturpreis)    Geno Hartlaub
Lion-Feuchtwanger-Preis    Eckart Krumbholz
Roswitha-Preis    Gerlind Reinshagen
Mara-Cassens-Preis    Nada oder Die Frage eines Augenblicks (Rolf Niederhauser)
Rauriser Literaturpreis    Hauptpreis   Cherubim (Werner Fritsch)
Lyrikpreis GEDOK-Rhein-Main-Taunus    Vera Lebert-Hinze
Günter-Eich-Preis (Lyrik)    Erwin Gimmelsberger
Heinrich-Mann-Preis    Fritz Mierau
Großer Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste    Hilde Spiel
Petrarca-Preis    Übersetzerpreis   Georg Rudolf Lind
Petrarca-Preis    Hauptpreis   Philippe Jaccottet
Literaturpreis des Landes Steiermark    Marianne Fritz
Vilenica-Preis    Peter Esterhazy
Friedrich-Märker-Preis    Horst Krüger
Irmgard-Heilmann-Preis    Christian Geissler
Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung    Traugott König
Elisabeth-Langgässer-Literaturpreis    Luise Rinser
Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung    Natascha Selinger
Kasseler Literaturpreis    Hauptpreis   Wolfgang Preisendanz
Arno-Schmidt-Preis    Karlheinz Deschner
Alex-Wedding-Preis    Werner Heiduczek
Marie-Luise-Kaschnitz-Preis    Fritz Rudolf Fries
Ingeborg-Bachmann-Preis    Angela Krauß
Paul-Celan-Preis    Simon Werle
Carl-Zuckmayer-Medaille    Günter Strack
Stadtschreiber von Bergen    Eva Demski
Premio Strega    Die Lügen der Nacht (Gesualdo Bufalino)
Cervantespreis    María Zambrano
Georg-Büchner-Preis    Albert Drach
Großer Schillerpreis    Giorgio Orelli
Booker Prize    Oscar and Lucinda (Peter Carey)
Kleist-Preis    Ulrich Horstmann
Preis der SWR-Bestenliste    Danilo Kiš
Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg    Förderpreis   Werner Söllner
Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg    Hauptpreis   Karl Krolow
Alfred-Müller-Felsenburg-Preis    Hauptpreis   Fritz Nagel
Adelbert-von-Chamisso-Preis    Förderpreis   Zafer Senocak
Adelbert-von-Chamisso-Preis    Hauptpreis   Elazar Benyoëtz
Mainzer Stadtschreiber    Sarah Kirsch
Prinz-von-Asturien-Preis    Carmen Martín Gaite
Prinz-von-Asturien-Preis    José Angel Valente
Kranichsteiner Literaturpreis    Klaus Hensel
Johann-Peter-Hebel-Preis    Michael Köhlmeier
Anna Seghers-Preis    Jens Sparschuh
Anna Seghers-Preis    Kathrin Schmidt
Hans-Fallada-Preis    Ralph Giordano
Deutscher Kritikerpreis    Jürgen Fuchs
Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main    Peter Stein
Thaddäus-Troll-Preis    Carmen Kotarski
Heinrich-Böll-Preis    Dieter Wellershoff
Nobelpreis für Literatur    Nagib Machfus
Filmpreise
Oscar    Cher (Mondsüchtig (Norman Jewison) )
Oscar    Michael Douglas (Wall Street (Oliver Stone) )
Oscar    Bernardo Bertolucci (Der letzte Kaiser (Bernardo Bertolucci) )
Oscar    Babettes Fest (Gabriel Axel)
Oscar    Der letzte Kaiser (Bernardo Bertolucci)
Filmfestspiele von Cannes    Pelle, der Eroberer (Bille August)
Friedenspreis des Dt. Buchhandels    Siegfried Lenz
Stipendien
Nachwuchsstipendium für Literatur des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst    Günter Eichberger





- Literatur -

»1988« als Zeit

2

          
          
          

          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »1988« als Zeit


Weggesperrt
Weggesperrt
(Grit Poppe)
     
bereichernd
ganz gutes Jugendbuch zum Thema sozialistische Zwangserziehung in der DDR; literarische Ansprüche an das Werk sollte man aber keine stellen

Operation Shylock
Operation Shylock
(Philip Roth)
     
nachhaltig, bereichernd, anstrengend, spannend
inhaltlich sehr fesselnd und auch noch heute "leider" aktuell





»1988« als Erscheinungsjahr

2

          
          
          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »1988« als Erscheinungsjahr


Die satanischen Verse
Die satanischen Verse
(Salman Rushdie)
     
Ein grandioses Stück Literatur. Nicht leicht zu lesen, aber, einmal abgesehen vom erforderlichen Wissen über den kulturhistorischen Background, ein seltener, unübertroffener Formulierungsgenuss.

Eine kurze Geschichte der Zeit
     
anspruchsvoll, originell, nachhaltig, eröffnend, spannend

Die gordische Schleife
Die gordische Schleife
(Bernhard Schlink)
     
zu viele Wendungen bei zu wenig Substanz, dieses Werk hat mich genervt



Durchschnittscharakteristik mit »1988« als Erscheinungsjahr (12 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  4.5
4.8
    Liebe
Humor
  2.4
3
    Erotik
Spannung
  1.2
4.3
    Unterhaltung
Transzendenz
  6.8
3.3
   









- Malerei -

»1988« als Erscheinungsjahr

2

          
          
          

          







- Musik -

»1988« als Erscheinungsjahr

2









- Film -

»1988« als Erscheinungsjahr

2

          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »1988« als Erscheinungsjahr


Sie leben
Sie leben
(John Carpenter)
     
Wieder einmal erweist sich eine interessante Literaturvorlage als halbe Miete. Schauspielerisch durchwachsen, von der Handlung allerdings wie an einem Schnürchen verlaufend, gleichwohl es man sich am Ende ein wenig einfach macht. Eine Neuverfilmung wäre bei dem Stoff durchaus lohnend.

Stirb langsam
Stirb langsam
(John McTiernan)
     
zu Recht ein Klassiker des Actionfilms

Presidio
Presidio
(Peter Hyams)
     
Ein Mord im Presidio, dem Militärbezirk von San Franzisko, bringt den Cop und Ex-Soldaten Mark Harmon unfreiwillig wieder mit seinem ehemaligen Vorgesetzen Sean Connery zur gemeinsamen Ermittlungsarbeit zusammen. Typischer Achtziger-Jahre-Thriller mit guter Besetzung von Genre-Ass Peter Hyams, der auch hinter der Kamera stand.








- Hörbuch -






»1988« als Geburtsjahr (Auswahl)




»1988« als Todesjahr (Auswahl)