Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Julian Schutting ist ein Autor. Er wurde 1937 in Amstetten geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Übereinstimmungen«, »Nachtseitiges« und »Jahrhundertnarben«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Besuch der Grafischen und Versuchsanstalt in Wien
- Studium der Geschichte und Germanistik an der Universität Wien
- 1965 Lehrer an der HTL
- 1989 Geschlechtsumwandlung, bis dahin lebte er als Jutta Schutting


JahrTitelGenre
1990 Aufhellungen Erzählung
1994 Gralslicht
1996 Das Eisherz sprengen Gedichtsammlung
1999 Jahrhundertnarben
2002 Gezählte Tage Tagebuch
2004 Nachtseitiges
2006 Übereinstimmungen Gedichtsammlung
2008 An den Mond Gedichtsammlung
2013 Blickrichtungen



Julian Schutting im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Meyers Kleines Lexikon - Literatur« als Besondere Liste haben auch