Übersicht


Tätigkeit : Autor, Sprecher
Mitglied : Gruppe 47
Werke erschienen auf : Deutsch
 


Kurzbeschreibung


Alexander Kluge ist ein Autor und Sprecher. Er wurde 1932 in Halberstadt geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Gelegenheitsarbeit einer Sklavin«, »Der Luftangriff auf Halberstadt am 8. April 1945« und »Lebensläufe«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Besuch des Halberstädter Domgymnasiums
- 1945 Trennung der Eltern
- Umzug mit seiner Mutter nach Berlin-Charlottenburg
- Abitur am heutigen Erich-Hoepner-Gymnasium
- 1950 Studium der Rechtswissenschaften, Geschichte und Kirchenmusik in Freiburg im Breisgau, Marburg und Frankfurt am Main
- 1956 zum Dr. jur. promoviert
- Rechtsanwalt in Berlin und München
- 1958 Volontariat bei CCC-Film
- 1963 Professor an der Hochschule für Gestaltung Ulm
- 1973 Honorarprofessor an der Universität Frankfurt am Main
- 1982 Heirat mit Dagmar Steurer, eine Tochter (1983) und einen Sohn (1985)


JahrTitelGenre
1974 Gelegenheitsarbeit einer Sklavin
1974 Lebensläufe Essay
1977 Der Luftangriff auf Halberstadt am 8. April 1945 Erzählung
2003 Die Kunst, Unterschiede zu machen Erzählung
2009 Das Labyrinth der zärtlichen Kraft
2017 Die Herzlichkeit der Vernunft Dialog



2004   Der Mann ohne Eigenschaften Sprecher Hörspiel   



Linktipp: »Sachsen-Anhalt« als Geburtsregion haben auch