Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Studienort : Deutsches Literaturinstitut Leipzig
Werke erschienen auf : Deutsch
 


Kurzbeschreibung


Juli Zeh ist eine Autorin. Sie wurde 1974 in Bonn geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Spieltrieb«, »Adler und Engel« und »Schilf«.Sie hat Texte übersetzt von James Frey.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Tochter von Professor Dr. Wolfgang Zeh (ehemaliger Direktor des Deutschen Bundestages)
- Besuch des Pädagogium Otto-Kühne-Schule in Bonn
- Abitur
- 1993-1995 Jurastudium in Passau und Leipzig
- 1996 Studium am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig
- 1998 erstes Juristisches Staatsexamen
- 1999 Praktikum bei der UNO in New York
- Aufbaustudiengang, Magister der Rechte (LL.M.Eur.)
- 2000 Gaststudium an der Universität Krakau
- 2000 Diplom am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig
- 2003 zweites Juristisches Staatsexamen
- 1995-2007 Leben in Leipzig
- seit 2007 Leben in Barnewitz


JahrTitelGenre
2001 Adler und Engel Roman
2002 Die Stille ist ein Geräusch Erzählung
2004 Spieltrieb Roman
2006 Alles auf dem Rasen Kurzgeschichte
2007 Schilf Roman
2008 Das Land der Menschen Roman
2009 Angriff auf die Freiheit Sachbuch
2009 Corpus Delicti Roman
2012 Nullzeit Roman
2013 Treideln Frankfurter Poetik-Vorlesungen
2014 Nachts sind das Tiere Essay
2016 Unterleuten Roman Gesellschaftsroman
2017 Leere Herzen Roman
2018 Neujahr Roman



2012    James Frey    Das letzte Testament der heiligen Schrift       Roman


2 Treffer

Adler und Engel
Adler und Engel
(Stefan Kanis)

Unterleuten
Unterleuten
(Judith Lorentz)




Bekannt durch: einen Freund
Lese ich, um: meine Perspektive zu öffnen, in einen Sprachrausch zu verfallen, in eine andere Welt einzutauchen



Wolfgang Nocke   (1 Illustration)



Linktipp: »Samuel-Bogumil-Linde-Preis« als Preisträger haben auch