Literarisches Werk




Übersicht


Originalsprache : Französisch
Thema : Anorexie
Figur : Junge Frau
Ort : Krankenhaus
Verlag : DuMont Buchverlag
Produktreihe : Dumont Taschenbücher (Produktreihe)

Kurzbeschreibung


»Tage ohne Hunger« ist ein Roman von Delphine de Vigan. 2001 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Kurzkritiken


     
Das Debüt von Delphine de Vigan lässt die Qualitäten ihrer späteren Werke erahnen, weist sie aber noch lange nicht in aller Breite und Tiefe aus. Wenn einen das Thema nicht interessiert, nicht unbedingt zu empfehlen, auch nicht als Einstieg in ihr Werk, hierfür eignet sich besser No und Ich oder Loyalitäten.



Übersetzung


Doris Heinemann (2017)


Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Tage ohne Hunger
Tage ohne Hunger
(Delphine de Vigan)
DuMont Buchverlag, 2018, 176 S., 9783832164690
11,00 €

Bestellen
Tage ohne Hunger
Tage ohne Hunger
(Delphine de Vigan)
DuMont Buchverlag, 2017, 176 S., 9783832198374
20,00 €
gebraucht ab 6,00 €

Bestellen



Linktipp: »Junge Frau« als Figur haben auch