Übersicht


Tätigkeit : Autor, Sprecher
Werke erschienen auf : Deutsch
 


Kurzbeschreibung


Wilhelm Genazino ist ein Autor und Sprecher. Er wurde 1943 in Mannheim geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Die Liebesblödigkeit«, »Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman« und »Mittelmäßiges Heimweh«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- wuchs in Mannheim in einfachen Verhältnissen auf
- Abitur
- Volontariat bei der Rhein- Neckar- Zeitung
- Studium Philosophie, Germanistik und Soziologie an der Johann Wolfgang Goethe- Universität in Frankfurt
- Redakteur und freier Journalist
- bis 1971 Redakteur bei der Frankfurter Satire- Zeitschrift Pardon
- 1980-1986 Mitherausgeber der Zeitschrift Lesezeichen
- seit den 1970ern freiberuflicher Schriftsteller
- 1997 poetologische Gastdozentur an der Universität Paderborn
- 1990 Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt
- 2005 hielt Vorlesungen an der Frankfurter Universität


JahrTitelGenre
1977 Abschaffel Roman
1981 Die Ausschweifung Roman
1984 Fremde Kämpfe Roman
1989 Der Fleck, die Jacke, die Zimmer, der Schmerz Roman
1994 Die Obdachlosigkeit der Fische Roman
1996 Das Licht brennt ein Loch in den Tag Roman
1998 Achtung Baustelle Essay
2001 Ein Regenschirm für diesen Tag Roman
2003 Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman Roman
2005 Die Liebesblödigkeit Roman
2007 Mittelmäßiges Heimweh Roman
2009 Das Glück in glücksfernen Zeiten Roman



2005   Die Liebesblödigkeit Sprecher Hörbuch   


2 Treffer

Die Liebesblödigkeit
Die Liebesblödigkeit
(Georg Gess, Wilhelm Genazino)

Mittelmäßiges Heimweh
Mittelmäßiges Heimweh
(Gabriela Jaskulla, Sylvester Groth)



1 Treffer

»Es ist eine ganz tolle Verzweiflung, wenn man merkt, daß man dort, wo man ist, nicht hingehört.«





Linktipp: »Preis der LiteraTour Nord« als Preisträger haben auch