Artikel


2007

2007

 



Übersicht


Typ : Jahr
Zeitraum : 2000er
Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Zuletzt mit »2007« verstichwortet


Der Tanz um die Lust (Ariadne von Schirach) Literarisches Werk
Der Grenzgänger (Matti Rönkä) Literarisches Werk
Stalins Geist (Martin Cruz Smith) Literarisches Werk
Driver (James Sallis) Literarisches Werk
Die feine Nase der Lilli Steinbeck (Heinrich Steinfest) Literarisches Werk
Schnee an der Blutkuppe (Bernhard Jaumann) Literarisches Werk
Juergen Roland Schellack Schauspieler, Regisseur
Paula Modersohn-Becker (Charlotte Ueckert) Literarisches Werk
Moses Mendelssohn (Stephen Tree) Literarisches Werk
Leonardo da Vinci (Daniel Kupper) Literarisches Werk


Preisträger


Literaturpreise
Literaturpreis Prenzlauer Berg    Caroline Schleier
Literaturpreis Prenzlauer Berg    Alexandra Steffes
Literaturpreis Prenzlauer Berg    Steffen Roye
Hermann-Hesse-Literaturpreis    Förderpreis   Solche Geschenke (Franziska Gerstenberg)
Hermann-Hesse-Literaturpreis    Hauptpreis   Kältere Schichten der Luft (Antje Rávic Strubel)
Clemens-Brentano-Preis    Als wir träumten (Clemens Meyer)
Literaturpreis der Stadt Bremen    Hauptpreis   Johanna (Felicitas Hoppe)
Literaturpreis der Stadt Bremen    Förderpreis   Wie der Soldat das Grammofon repariert (Saša Stanišić)
Ernst-Willner-Preis    Jan Böttcher
Solothurner Literaturpreis    Peter Weber-Schäfer
Ernst-Toller-Preis    Günter Grass
Ernst-Robert-Curtius-Preis    Hauptpreis   Silvia Bovenschen
Roswitha-Preis    Felicitas Hoppe
Schiller-Gedächtnispreis    Hauptpreis   Botho Strauß
Schiller-Gedächtnispreis    Förderpreis   Thomas Freyer
Schiller-Gedächtnispreis    Förderpreis   Klaus Händl
Preis der Frankfurter Anthologie    Hans-Ulrich Treichel
Mara-Cassens-Preis    Lichte Stoffe (Larissa Boehning)
Rosenheimer Literaturpreis    Alois Prinz
Radio Bremen Krimipreis    Oliver Bottini
Hermann-Sinsheimer-Preis    Peter Scholl-Latour
Österreichischer Förderungspreis für Literatur    Brigitta Falkner
aspekte-Literaturpreis    Wallner beginnt zu fliegen (Thomas von Steinaecker)
Reiner-Kunze-Preis    Utz Rachowski
Wildweibchenpreis    Sabine Friedrichson
Berliner Preis für Literaturkritik    Ijoma Mangold
BRIGITTE-Romanpreis    Kerstin Duken
Heinrich-Gleißner-Preis    Anna Mitgutsch
Brüder-Grimm-Preis der Philipps-Universität Marburg    Peter von Matt
Anton-Wildgans-Preis    Sabine M. Gruber
Pulitzerpreis    Belletristik   Die Straße (Cormac McCarthy)
Preis der Leipziger Buchmesse    Sachbuch   Das Dritte Reich und die Juden Bd. 2 (Saul Friedländer)
Preis der Leipziger Buchmesse    Übersetzung   Swetlana Geier
Preis der Leipziger Buchmesse    Belletristik   Handy (Ingo Schulze)
Deutscher Jugendliteraturpreis    Jugendbuch   Wir retten Leben, sagt mein Vater (Do van Ranst)
Deutscher Jugendliteraturpreis    Preis der Jugendjury   Der Joker (Markus Zusak)
Friedrich-Gerstäcker-Preis    Wir treffen uns, wenn alle weg sind (Iva Procházková)
Peter-Huchel-Preis    Oswald Egger
Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung    Reinhard Kaiser-Mühlecker
Franz-Nabl-Preis    Terézia Mora
Wilhelm-Merton-Preis    Eva Moldenhauer
Wilhelm-Merton-Preis    Grete Osterwald
Thüringer Literaturpreis    Ingo Schulze
Großer Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste    Hans Joachim Schädlich
Heinrich-Mann-Preis    Karl Heinz Bohrer
Günter-Eich-Preis (Hörspiel)    Alfred Behrens
Lessing-Preis des Freistaates Sachsen    Hauptpreis   Ruth Klüger
Lessing-Preis des Freistaates Sachsen    Förderpreis   Volker Sielaff
Lessing-Preis des Freistaates Sachsen    Förderpreis   Clemens Meyer
Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW    Hauptpreis   Barbara Kleiner
Ulmer Unke    Unter Freunden (Thomas Fuchs)
Rauriser Literaturpreis    Hauptpreis   Ohrenberg oder der Weg dorthin (Steffen Popp)
Friedrich-Glauser-Preis    Bester Roman – Glauser Autorenpreis    Der Teufel von Mailand (Martin Suter)
Friedrich-Glauser-Preis    Bester Debütroman    Tannöd (Andrea Maria Schenkel)
Friedrich-Glauser-Preis    Beste Krimi-Kurzgeschichte    Peter in St. Paul (Sabina Naber)
Friedrich-Glauser-Preis    Glauser Ehrenpreis – Auszeichnung für besondere Verdienste   Irene Rodrian
Friedrich-Glauser-Preis    Hansjörg-Martin-Preis – Bester Kinder- oder Jugendkrimi    Die Farbe der Angst (Christoph Wortberg)
Literaturpreis des Landes Steiermark    Rosa Pock
Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis    Andrea Heuser
Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis    Nora Bossong
Jakob-Wassermann-Literaturpreis    Robert Schindel
Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung    Stefan Weidner
Italo-Svevo-Preis    Gerd Fuchs
Debütpreis des Buddenbrookhauses    Die Biene und der Kurt (Robert Seethaler)
Franz-Tumler-Literaturpreis    Hauptpreis   Aus dem Sinn (Emma Braslavsky)
Jeanette Schocken Preis    Lizzie Doron
Marieluise-Fleißer-Preis    Franz Xaver Kroetz
Georg-K.-Glaser-Preis    Hauptpreis   Dagmar Leupold
Vilenica-Preis    Goran Stefanovski
Göttinger Elch    Ernst Kahl
Hans-Erich-Nossack-Preis    Elke Erb
Johann-Heinrich-Merck-Preis    Günther Rühle
Preis der Literaturhäuser    Preis der Literaturhäuser   Sibylle Lewitscharoff
Tukan-Preis    Wildes schönes Tier (Fridolin Schley)
Preis der Autoren der Frankfurter Autorenstiftung    Harald Bergmann
Berliner Literaturpreis    Ilija Trojanow
Nobelpreis für Literatur    Doris Lessing
Prémio Camões    António Lobo Antunes
Ingeborg-Bachmann-Preis    Lutz Seiler
Hilde-Domin-Preis für Literatur im Exil    Sherko Fatah
Franz-Kafka-Literaturpreis    Yves Bonnefoy
WELT-Literaturpreis    Daniel Kehlmann
Kleist-Preis    Wilhelm Genazino
Nelly-Sachs-Preis der Stadt Dortmund    Rafik Schami
Düsseldorfer Literaturpreis    Jürgen Becker
Preis der SWR-Bestenliste    Hans Joachim Schädlich
Carl-Amery-Literaturpreis    Feridun Zaimoglu
Heinrich-Böll-Preis    Christoph Ransmayr
Europäischer Preis für Literatur    Tadeusz Rozewicz
Man Booker International Prize    Chinua Achebe
Berliner Literaturpreis der Stiftung Preußische Seehandlung    Ilija Trojanow
Candide-Preis    André Kubiczek
Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung    Petra Morsbach
Erich-Fried-Preis    Peter Waterhouse
Joseph-Breitbach-Preis    Friedrich Christian Delius
Booker Prize    Das Familientreffen (Anne Enright)
Deutscher Buchpreis    Die Mittagsfrau (Julia Franck)
Georg-Büchner-Preis    Martin Mosebach
Cervantespreis    Juan Gelman
Leonce-und-Lena-Preis    Christian Schloyer
Premio Strega    Wie es Gott gefällt (Niccolo Ammaniti)
Stadtschreiber von Bergen    Reinhard Jirgl
Paul-Celan-Preis    Nikolaus Stingl
Carl-Zuckmayer-Medaille    Udo Lindenberg
Ernst-Jandl-Preis    Paul Wühr
Spycher - Literaturpreis Leuk    Lukas Bärfuss
Spycher - Literaturpreis Leuk    Barbara Köhler
Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg    Förderpreis   Nadja Einzmann
Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg    Hauptpreis   Urs Widmer
Adelbert-von-Chamisso-Preis    Förderpreis   Luo Lingyuan
Adelbert-von-Chamisso-Preis    Förderpreis   Que Du Luu
Adelbert-von-Chamisso-Preis    Hauptpreis   Magdalena Sadlon
Jean-Paul-Preis    Uwe Dick
Mainzer Stadtschreiber    Ilija Trojanow
Samuel-Bogumil-Linde-Preis    Sarah Kirsch
Samuel-Bogumil-Linde-Preis    Ewa Lipska
Niederrheinischer Literaturpreis der Stadt Krefeld    Norbert Hummelt
Kurt-Tucholsky-Preis (Deutschland)    Otto Köhler
Kurt-Tucholsky-Preis (Deutschland)    Lothar Kusche
Ludwig-Börne-Preis    Henryk M. Broder
Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau    Björn Kern
Berthold-Auerbach-Literaturpreis    Egon Gramer
August-Graf-von-Platen-Preis    Hauptpreis   Hans Wollschläger
Alfred-Döblin-Preis    Hauptpreis   Michael Kumpfmüller
Ida-Dehmel-Literaturpreis    Doris Runge
Uwe-Johnson-Preis    Förderpreis   Aus dem Sinn (Emma Braslavsky)
Anna Seghers-Preis    Katja Oskamp
Anna Seghers-Preis    Fabián Casas
Erik-Reger-Preis    Ralf Rothmann
Deutscher Kritikerpreis    Friedrich Christian Delius
Preis der LiteraTour Nord    Thomas Hürlimann
Thaddäus-Troll-Preis    Susanne Stephan
Rheingau Literatur Preis    Antje Rávic Strubel
Kranichsteiner Literaturpreis    Svenja Leiber
Kranichsteiner Literaturpreis    Paul Nizon
Hermann-Lenz-Preis    Angela Krauß
Prinz-von-Asturien-Preis    Amos Oz
Stefan-Andres-Preis    Thomas Hürlimann
Christoph-Martin-Wieland-Übersetzerpreis    Dorothea Trottenberg
Deutscher Krimipreis    Preis national   Tannöd (Andrea Maria Schenkel) ( (1. Platz))
Deutscher Krimipreis    Preis international   Train (Pete Dexter) ( (2. Platz))
Deutscher Krimipreis    Preis national   Die Süße des Lebens (Paulus Hochgatterer) ( (2. Platz))
Filmpreise
Oscar    Helen Mirren (Die Queen (Stephen Frears) )
Oscar    Forest Whitaker (Der letzte König von Schottland (Kevin Macdonald) )
Oscar    Martin Scorsese (Departed (Martin Scorsese) )
Oscar    Departed (Martin Scorsese)
Oscar    Das Leben der Anderen (Florian Henckel von Donnersmarck)
Filmfestspiele von Venedig    Gefahr und Begierde (Ang Lee)
Filmfestspiele von Cannes    4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage (Cristian Mungiu)
Friedenspreis des Dt. Buchhandels    Saul Friedländer
Stipendien
Stipendium des Programms Homini Urbanis    Alexander Gumz
Märkisches Stipendium für Literatur    Clemens Meyer
Arno-Schmidt-Stipendium    Werner Fritsch
Poetik-Professur an der Universität Bamberg    Hanns-Josef Ortheil
Kurt-Wolff-Preis    Hauptpreis   Stroemfeld
Kurt-Wolff-Preis    Förderpreis   Sammlung Urs Engeler Editor





- Literatur -

»2007« als Zeit

2

          
          
          

          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2007« als Zeit


Gott will uns tot sehen
Gott will uns tot sehen
(Dimitrij Wall)
     
Dimitrij Wall schildert flott und nicht ohne Tiefgang und bringt dem Leser auf unterhaltende Weise Zeitarbeit, Ausbildung in einem Telefonladen und russlanddeutsche Immigrationsverhältnisse näher.
Auf Jörg Fauser und Charles Bukowski verweist Wall selbst, diese Referenzen sind wohl gewählt und entsprechend treffend.
Gute junge deutsche Literatur mit einem großen Packen Realität, gleichwohl ohne eigentliche Story.

Sorry
Sorry
(Zoran Drvenkar)
     
nachhaltig, spannend
Insgesamt ist das Werk gut gestaltet. Die Weise, in der Drvenkar Dialoge darstellt, bildet eine Distanz zu den Figuren. Die beschriebenen Geschehnisse waren verstörend, aber manche Handlungen waren zu stereotypisch, jeder handelt nach demselben Prinzip.

Herr Mozart wacht auf
Herr Mozart wacht auf
(Eva Baronsky)
     
originell, unterhaltend
gefällige Idee, liebevolle Ausführung, insgesamt durchaus kürzbar, das Ende verwirrte



Durchschnittscharakteristik mit »2007« als Zeit (5 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  5
4.4
    Liebe
Humor
  4.2
3.4
    Erotik
Spannung
  3
4.6
    Unterhaltung
Transzendenz
  5.2
2
   




»2007« als Erscheinungsjahr

2

          
          
          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2007« als Erscheinungsjahr


Mir kann doch nichts geschehen
Mir kann doch nichts geschehen
(Marianne Brentzel)
     
nachhaltig, bereichernd, eröffnend, ergreifend, erschütternd

Die Vegetarierin
Die Vegetarierin
(Han Kang)
     
sowohl inhaltlich als auch formal bizarre Literatur

Tender Bar
Tender Bar
(J. R. Moehringer)
     
nachhaltig, unterhaltend



Durchschnittscharakteristik mit »2007« als Erscheinungsjahr (26 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  5.2
4.1
    Liebe
Humor
  4.8
4.2
    Erotik
Spannung
  2.8
5.2
    Unterhaltung
Transzendenz
  6.2
2.8
   







- Film -

»2007« als Erscheinungsjahr

2

          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2007« als Erscheinungsjahr


Das Bourne Ultimatum
Das Bourne Ultimatum
(Paul Greengrass)
     
der Film besteht gefühlt aus 90% Verfolgungsjagd; nur gut, dass Super-Bourne alle Stadt- und Gebäudepläne im Kopf hat
langweilig und gering vom Gehalt

Shooter
Shooter
(Antoine Fuqua)
     
Die Geschichte eines Scharfschützen, der für ein Scheinattentat auf den amerikanischen Präsidenten missbraucht wird, um einen ungeliebten Bischof zu beseitigen, wirkt zwar etwas an den Haaren herbeigezogen, doch wenn man dies einmal geschluckt hat, wird man mit einem sehr guten Hauptdarsteller, der sich als Patriot neueren Typus durch den kapitalpolitischen Dschungel kämpft, belohnt.

Lars und die Frauen
Lars und die Frauen
(Craig Gillespie)
     
Lars bestellt sich im Netz eine Gummipuppe und zieht mit ihr bei Bruder und Schwägerin ein. Bald weiß die ganze Stadt davon und wundert sich, nur Lars findet alles ganz normal. Wunderbare Indie-Komödie mit leisem Humor und echten Charakteren, toll besetzt und gespielt.








- Hörbuch -

Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2007« als Erscheinungsjahr


Die Kapuzinergruft
Die Kapuzinergruft
(Peter Matić, Anna Hartwich)
     
wunderbar gesprochen

Radetzkymarsch
Radetzkymarsch
(Michael Heltau)
     
Der Text wird so eindringlich und auch dank des leichten Akzentes so stimmungsvoll und stimmig gesprochen, dass ich glaube, ihn besser aufgenommen zu haben, als wenn ich ihn selbst gelesen hätte.





»2007« als Todesjahr (Auswahl)