Übersicht


Epoche : Postmoderne
Beruf : Literaturkritiker, Autor, Übersetzer

Kurzbeschreibung


Hans Wollschläger war ein Literaturkritiker, Autor und Übersetzer. Er wurde 1935 in Minden geboren und verstarb 2007 in Bamberg. Er hat Texte übersetzt von Raymond Chandler, Edgar Allan Poe und James Joyce.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Sohn eines Pastors
- aufgewachsen in Herford
- Besuch des humanistischen Friedrich Gymnaasium
- 1955 Abitur
- 1957 Musikstudium an der Musikakademie Detmold
- 1957-1970 freier Mitarbeiter des Karl-May-Verlages
- ab 1962 freier Schriftsteller
- 1971 stellvertretender Vorsitzender der Karl-May-Gesellschaft

Bibliografie


1982 Herzgewächse oder Der Fall Adams Roman


Übersetzungen


JahrAutorWerkGattung
James Joyce Ulysses Roman
Edgar Allan Poe Ein Sturz in den Malstrom Erzählung
Raymond Chandler Nevada-Gas Erzählung
Raymond Chandler Spanisches Blut Erzählung
Raymond Chandler Bay City Blues Erzählung
Raymond Chandler Blutiger Wind Erzählung
Raymond Chandler Der König in Gelb Erzählung
1959 Raymond Chandler Gefahr ist mein Geschäft Erzählung
1965 James Baldwin Eine andere Welt Roman
1967 Muriel Spark Das Mandelbaumtor Roman
1975 Raymond Chandler Der lange Abschied Roman
1976 Dashiell Hammett Der gläserne Schlüssel Roman
1979 Edgar Allan Poe Der Goldkäfer Erzählung
1980 Raymond Chandler Mord im Regen Kurzgeschichte
1980 Raymond Chandler Erpresser schießen nicht Erzählung
1982 Edgar Allan Poe Der Rabe Gedicht
1986 William Faulkner Die Freistatt Roman


Übersetzungen erschienen in den Verlagen




Hans Wollschläger hat Werke übersetzt von




Hans Wollschläger hat übersetzt aus den Sprachen


Englisch (15)


Linktipp: »Postmoderne« als Epoche haben auch




Literatur




Literatur