Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Ingo Schulze ist ein Autor. Er wurde 1962 in Dresden geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Neue Leben«, »33 Augenblicke des Glücks« und »Der Herr Augustin«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- 1981 Abitur
- 1981-1983 achtzehn Monate Grundwehrdienst
- 1983-1988 Studium Klassischer Philologie und Germanistik in Jena
- 1990 Arbeit als Schauspieldramaturg und Zeitungsredakteur in Altenburg
- 1993 halbes Jahr Zeitungsredakteur in St. Petersburg
- 1996 Aufenthalt in New York
- 2006 Mitglied der Akademie der Künste in Berlin
- 2007 Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtkunst Darmstadt
- 2007 Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste
- lebt in Berlin als freier Autor mit seiner Lebensgefährtin Natalia Bensch und den zwei Töchter Clara und Franziska


JahrTitelGenre
Die rechtschaffenen Mörder Roman
1995 33 Augenblicke des Glücks Erzählung
1998 Simple Storys Roman
2005 Neue Leben Roman
2007 Handy Erzählsammlung
2007 Tausend Geschichten sind nicht genug
2008 Adam und Evelyn Roman
2008 Der Herr Augustin Bilderbuch
2010 Orangen und Engel
2013 Henkerslos
2015 Unsere schönen neuen Kleider Rede



Julia Penndorf   (1 Illustration)



Ingo Schulze im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Mainzer Stadtschreiber« als Preisträger haben auch