Artikel


2013

 



Übersicht

(2 Punkte)

Typ : Jahr
Zeit : 2010er
 



Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik    Niall Ferguson

Literaturpreis
Georg-Büchner-Preis    Sibylle Lewitscharoff
Leonce-und-Lena-Preis    Katharina Schultens
Stadtschreiber von Bergen    Angelika Klüssendorf
Paul-Celan-Preis    Friedhelm Rathjen
Pulitzerpreis    Belletristik   Das geraubte Leben des Waisen Jun Do (Adam Johnson)
Nobelpreis für Literatur    Alice Munro
Prémio Camões    Mia Couto
Erich-Fried-Preis    Rainer Merkel
Ingeborg-Bachmann-Preis    Katja Petrowskaja
Deutscher Buchpreis    Das Ungeheuer (Terézia Mora)
Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung    Martin Mosebach
Hilde-Domin-Preis für Literatur im Exil    Abbas Khider
Franz-Kafka-Literaturpreis    Amos Oz
WELT-Literaturpreis    Jonathan Franzen
Internationaler Stefan-Heym-Preis der Stadt Chemnitz    Christoph Hein
Joseph-Breitbach-Preis    Jenny Erpenbeck
Kleist-Preis    Katja Lange-Müller
Nelly-Sachs-Preis der Stadt Dortmund    Abbas Khider
Carl-Amery-Literaturpreis    Ulrich Peltzer
Düsseldorfer Literaturpreis    Thomas Hettche
Preis der SWR-Bestenliste    Ulrike Edschmid
Heinrich-Böll-Preis    Eva Menasse
International IMPAC Dublin Literary Award    Dunkle Stadt Bohane (Kevin Barry)
Europäischer Preis für Literatur    Erri De Luca
Man Booker International Prize    Lydia Davis
Booker Prize    Die Gestirne (Eleanor Catton)
Berliner Literaturpreis der Stiftung Preußische Seehandlung    Lukas Bärfuss
Carl-Zuckmayer-Medaille    Doris Dörrie
Ernst-Jandl-Preis    Elke Heidenreich
Spycher - Literaturpreis Leuk    Mircea Cărtărescu
Spycher - Literaturpreis Leuk    Michael Roes
Rheingau Literatur Preis    Ralph Dutli
Thaddäus-Troll-Preis    Matthias Kehle
Preis der LiteraTour Nord    Marica Bodrožić
3sat-Preis    Sandra Hüller
Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg    Ralf Rothmann
Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg    Hauptpreis   Ralf Rothmann
Wilhelm-Raabe-Literaturpreis    Die Sonnenposition (Marion Poschmann)
Preis der Leipziger Buchmesse    Mein Leben (Richard Wagner)
Kranichsteiner Literaturpreis    Literaturförderpreis   Sebastian Polmans
Kranichsteiner Literaturpreis    Hauptpreis   Marica Bodrožić
Prinz-von-Asturien-Preis    Antonio Muñoz Molina

Filmpreis
Oscar    Argo (Ben Affleck)
Oscar    Liebe (Michael Haneke)
Oscar    Ang Lee (Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (Ang Lee) )
Oscar    Jennifer Lawrence (Silver Linings (David O. Russell) )
Oscar    Daniel Day-Lewis (Lincoln (Steven Spielberg) )

Friedenspreis des Dt. Buchhandels    Swetlana Alexijewitsch

Märkisches Stipendium für Literatur    Judith Schalansky






- Literatur -

»2013« als Zeit


          
          

          
          




»2013« als Erscheinungsjahr


          
          
          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2013« als Erscheinungsjahr


Die Geschichte eines neuen Namens
     
nachhaltig, bereichernd, spannend, fesselnd, ergreifend

Meine geniale Freundin
Meine geniale Freundin
(Elena Ferrante)
     

Die Geschichte der getrennten Wege
     
Den Mittelteil fand ich etwas zäher als die vorangegangen, insgesamt aber stellt es eine gelungene Fortsetzung der Geschichte dar, welche die Hauptfiguren schlüssig weiterentwickelt.



Durchschnittscharakteristik mit »2013« als Erscheinungsjahr (7 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  7
5.4
    Liebe
Humor
  5.9
3.1
    Erotik
Spannung
  3.1
6.9
    Unterhaltung
Transzendenz
  8.3
3.9
   




»2013« als Erscheinungsjahr in der Literatur (Auswahl)







- Film -

»2013« als Erscheinungsjahr


          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2013« als Erscheinungsjahr


Zärtlichkeit
Zärtlichkeit
(Marion Hänsel)
     
Nüchterner Fernsehfilm ohne große Höhen und Tiefen, welcher dank seiner konsequent unprätentiösen Art eine Tiefenwirkung entfaltet.

Night Moves
Night Moves
(Kelly Reichardt)
     
Der Film hat dank der Landschaft, der Musik und der guten Schauspieler durchaus Atmosphäre; schweigenden, missgelaunten jungen Männern schaue ich allerdings nur ungern knapp zwei Stunden zu und genau das bildet einen nicht unwesentlichen Teil des Films.

Feuchtgebiete
Feuchtgebiete
(David Wnendt)
     
Helen, die ständig ihre Grenzen auslotet, landet im Krankenhaus, reflektiert ihr Dasein und versucht schließlich mit Hilfe eines Pflegers ihre Eltern wieder zusammen zu bringen.
Filmadaption eines Skandalromans, frisch, respektlos und mutig, dabei beißend komisch. Klasse.





»2013« als Erscheinungsjahr im Film (Auswahl)







- Hörbuch -


»2013« als Erscheinungsjahr (Auswahl)






»2013« als Todesjahr (Auswahl)