Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 


Kurzbeschreibung


Ralf Rothmann ist ein Autor. Er wurde 1953 in Schleswig geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Milch und Kohle«, »Rehe am Meer« und »Flieh, mein Freund!«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Kindheit im Ruhrgebiet in der Nähe von Oberhausen
- Volksschule
- Handelsschule
- Lehre zum Maurer
- verschiedene Arbeiten als Koch, Fahrer, Drucker und Krankenpfleger
- seit 1976 wohnhaft in Berlin
- 1984 Veröffentlichung seines literarischen Erstwerkes "Kratzer"
- 1999 an der Universität in Essen als poet in residence
- freier Autor und lebt mit seiner Frau in Berlin-Friedrichshagen am Müggelsee


JahrTitelGenre
1986 Messers Schneide Erzählung
1988 Der Windfisch Erzählung
1991 Stier Roman
1998 Flieh, mein Freund! Roman
2000 Gebet in Ruinen
2000 Milch und Kohle Roman
2001 Ein Winter unter Hirschen Erzählung
2003 Hitze
2004 Junges Licht Roman
2006 Den Blitz begraben Erzählung
2006 Der ganze Weg Erzählung
2006 Die Schatten der Seele Erzählung
2006 Gethsemane Erzählung
2006 In tiefster Trauer Erzählung
2006 Mein zweibeiniger Bäcker Erzählung
2006 Nasse Spatzen Erzählung
2006 Spitze Schuhe Erzählung
2006 Stolz des Ostens Erzählung
2006 Tausend Mönche Erzählung
2006 Willst du Nudeln? Erzählung
2008 Rehe am Meer Erzählung
2009 Feuer brennt nicht Roman
2012 Abschied von Montparnasse Erzählung
2012 Alte Zwinger Erzählung
2012 Der Hunger der Vergesslichkeit Erzählung
2012 Frischer Schnee Erzählung
2012 Othello für Anfänger Erzählung
2012 Sterne tief unten Erzählung
2012 Traber-Sonate Erzählung
2018 Der Gott jenes Sommers Roman



Linktipp: »Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung« als Preisträger haben auch