Kritikatur - Das Kulturportal

Artikel



2004

2004

 



Übersicht


Typ : Jahr
Zeitraum : 2000er
 
 
 





- Literatur -

»2004« als Zeit


          
          
          

          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2004« als Zeit


Todestag
Todestag
(Adrian McKinty)
     
gelungener Abschluss der Dead-Trilogie, Michael Forsythe läuft noch einmal zu Hochform auf, alte Rechnungen werden beglichen
sehr spannend und geradlinig, im Ton mir zuweilen zu schnoddrig





»2004« als Erscheinungsjahr


          
          
          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2004« als Erscheinungsjahr


Grosses weihnachtliches Morden
     
Nachdem Nádas sich wiederholt zwei Dokumentationen angesehen hat, welche die Hinrichtung des rumänischen Staatspräsidenten und Despoten Nicolae Ceausescus und seiner Frau Elena in den Weihnachtstagen 1989 zeigen, resoniert er über moralische uns ästhetische Aspekte dieser Tat. Er versetzt sich in die Lage sowohl der Hinzurichtenden als auch der am Standgericht beteiligten Personen; deren Gefühlszustand und auch der des ungenannten Kameramannes, der das Spektakel filmt, bestimmen sein Selbstreflexion.

Am Hang
Am Hang
(Markus Werner)
     
unterhaltend
Ein Schweizer Schriftsteller, den ich noch nicht kannte. Beeindruckend sein Erzählstil. Beeindruckend auch seine Fantasie, die über das übliche Maß etwas hinausgeht. In jedem Fall lesenswert.

Das Buch des Vaters
Das Buch des Vaters
(Urs Widmer)
     
unterhaltend
Eine als Roman gestaltete, beinahe zur Burleke geratene Erinnerung an den Vater. Ein Lesegenuss, der zur Nachempfindung nur empfohlen werden kann.
Man müsste sich, abgesehen von seinem noch bekannteren, vier Jahre vorher erschienenen Roman „Der Geliebte der Mutter“, in dem er die Erinnerungen an den anderen Elternteil verarbeitet, noch weitere seiner Romane, Erzählungen und Essays zu Gemüte führen, um sein umfangreiches Schaffen richtig würdigen zu können. Ein Urgestein der Schweizer Literaturszene, der seinem Vater wahrscheinlich mehr geglichen hat, als es in diesem Buch zum Ausdruck kommt.



Durchschnittscharakteristik mit »2004« als Erscheinungsjahr (23 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  5.4
4.4
    Liebe
Humor
  4.4
3.7
    Erotik
Spannung
  2.7
5.3
    Unterhaltung
Transzendenz
  6.5
3.3
   







- Film -

»2004« als Zeit


          
          

          




»2004« als Erscheinungsjahr


          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »2004« als Erscheinungsjahr


Die Bourne Verschwörung
Die Bourne Verschwörung
(Paul Greengrass)
     
mehr Action und weniger Gehalt als der Vorgänger und somit kaum noch ein Charakterfilm

Final Call
Final Call
(David R. Ellis)
     
Atemlos spannender High-Concept-Thriller mit dem späteren CAPTAIN AMERICA Chris Evans in einer frühen Hauptrolle und Jason Statham als Baddie.

Jazzclub – Der frühe Vogel fängt den Wurm
     
ruhiger, ereignisarmer, zumeist durch die Musik getragener Film, bei weitem nicht so schrullig wie die anderen Werke, dennoch eher für Fans von Helge Schneider und seiner Musik










- Hörbuch -




»2004« als Todesjahr (Auswahl)