Übersicht


Tätigkeit : Autor
verheiratet mit : Madieri, Marisa
Werke erschienen auf : Italienisch
 


Kurzbeschreibung


Claudio Magris ist ein Autor. Er wurde 1939 in Triest geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Blindlings«, »Die Welt en gros und en detail« und »Ein Nilpferd in Lund«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Germanistikstudium an der Universität Turin und Freiburg im Breisgau
- Essayist und Kolumnist für die Tageszeitung "Corriere della Sera"
- 1978-2006 Professor für moderne deutschsprachige Literatur an der Universität Triest
- 1994-1996 Senator im italienischen Senat


JahrTitelGenre
1963 Der habsburgische Mythos in der modernen österreichischen Literatur Sachbuch
1986 Donau Reiseliteratur
1991 Ein anderes Meer
1997 Die Welt en gros und en detail
2005 Blindlings Roman
2006 Verstehen Sie mich bitte recht Erzählung
2008 Ein Nilpferd in Lund



Ragni Maria Gschwend   (3 Übersetzungen)
Heinz-Georg Held   (1 Übersetzung)
Karin Krieger   (2 Übersetzungen)
Madeleine von Pásztory   (1 Übersetzung)



Linktipp: »Prinz-von-Asturien-Preis« als Preisträger haben auch