Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Gerhard Polt ist ein Autor. Er wurde 1942 in München geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Manege frei!«, »Nikolausi« und »Menschenfresser und andere Delikatessen«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Sohn eines Rechtsanwalts
- in Altötting und München aufgewachsen
- Studium der Skandinavistik und Altgermanistik
- Arbeit als Übersetzer
- 1975 erster Bühnenauftritt in der "Kleinen Freiheit" in München
- Erfolge an den Münchner Kammerspielen
- 1979 Erstausstrahlung der Sendung "Fast wie im richtigen Leben"
- 1990 Mitwirkung beim Tote-Hosen-Album
- 2005 Tour mit den toten Hosen


JahrTitelGenre
Der grosse Polt Satire Lexikon
1989 Der Bürgermeister von Moskau Satire
1995 Nikolausi Satire
1997 Menschenfresser und andere Delikatessen Satire
2005 Hundskrüppel Sachbuch Humor
2007 Manege frei! Kabarett
2013 Kinderdressur Erzählsammlung Kabarett
2016 Ekzem Homo Satire Kabarett



Gerhard Polt im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Mann« als Geschlecht haben auch