Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 


Kurzbeschreibung


Durs Grünbein ist ein Autor. Er wurde 1962 in Dresden geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Das erste Jahr«, »Zündkerzen« und »Schädelbasislektion«.Er hat Texte übersetzt von Aischylos und Seneca.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- begann Studium der Theaterwissenschaften ("Humboldt Universität zu Berlin")
- 1987 Abbruch des Studiums
- nach 1989 unternahm Reisen durch Europa, Südostasien und USA
- seit 2005 ist er Professor für Poetik in Düsseldorf
- seit 2008 Mitglied des Ordens "Pour le mérite für Wissenschaft und Künste" in Berlin
- lebt heute in Berlin


Aus der Traum (Kartei)
1991 Schädelbasislektion Gedicht
2001 Das erste Jahr Tagebuch
2017 Zündkerzen Gedichtsammlung



   Aischylos    Sieben gegen Theben       Theaterstück
   Seneca    Thyestes       Theaterstück
2001    Aischylos    Die Perser       Theaterstück



Linktipp: »Dresden« als Geburtsort haben auch