Artikel


August-Graf-von-Platen-Preis

August-Graf-von-Platen-Preis

 



Übersicht


Typ : Literaturpreis

Information


Aktiv : Ja
Verliehen seit : 2005
Verliehen für : Autoren, die einen fränkischen Bezug aufweisen, in Franken geboren sind, dort leben oder darüber schreiben
Dotiert mit : 5.000 Euro (Hauptpreis)
1.500 Euro (Förderpreis, seit 2009)
Jury : setzt sich aus den Sponsoren und je einem Vertreter der überregionalen Presse, der Universität Erlangen und des Bayerischen Rundfunks sowie dem vorigen Preisträger zusammen


Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Preisträger



Hauptpreis

2000er
2005    Peter Horst Neumann  
2007    Hans Wollschläger  
2009    Gerhard Falkner  

2010er
2011    Fitzgerald Kusz  
2013    Nora Gomringer  
2015    Gunther Geltinger  
2017    Natascha Wodin  
2019    Joachim Sartorius  

Förderpreis

2000er
2009    Christiane Neudecker  

2010er
2011    Christian Schloyer  
2013    Nataša Dragnić  
2015    Tessa Müller  
2019    Gerasimos Bekas  

Sonderpreisträger
2017    Heimat (Thomas Medicus)   

2020er
2021    Ludwig Fels   Lebenswerk


»August-Graf-von-Platen-Preis« als Preisträger (Auswahl)







- Literatur -

»August-Graf-von-Platen-Preis« als Preis

2