Übersicht


Beruf : Schriftsteller, Sprecher, Hörspielregisseur
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Walter Kempowski war ein Schriftsteller, Sprecher und Hörspielregisseur. Er wurde 1929 in Rostock geboren und verstarb 2007 in Rotenburg (Wümme).

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Sohn eines Reeders und einer Kaufmannstochter
- 1935-1939 Besuch der St.- Georg-Schule, Knabenschule
- 1939 Wechsel auf das Realgymnasium
- 1944 Versetzung in eine Strafeinheit der Hitlerjugend
- 1945 als Luftwaffenkurier zur Wehrmacht eingezogen
- 1945 Vater kurz vor Ende getötet
- 1946 Verlassen der Schule
- verschiedene Tätigkeiten als Laufbursche
- Kaufmannslehre in einer Rostocker Druckerei
- Fortsetzung beim Rowohlt Verlag in Hamburg
- 1947 Anstellung als Verkäufer der United States Army in Wiesbaden
- 1948 Verhaftung der sowjetischen NKWD wegen Spionage und Verurteilung zu 25 Jahren Arbeitslager
- 1953 mehrwöchige Einzelhaft bezüglich des Verdachtes eine christliche Untergrundbewegung gegründet zu haben
- 1956 Haftentlassung
- 1956 Umzug zu seiner Mutter
- 1957 Abitur in Göttingen
- Pädagogikstudium
- Heirat mit der Pfarrerstochter Hidegard Janssen
- 1960 Lehrer bei Zeven (Landkreis Rotenburg)
- 1961 Geburt von Sohn Karl-Friedrich
- 1962 Geburt von Tochter Renate
- ab 1965 in Nartum (Landkreis Rotenburg)
- 1980-1991 Lehrbeauftragter für Fragen der Literaturproduktion der Universität Oldenburg
- 1983 Gastdozent an der Universität Hamburg
- verschiedene Dozententätigkeiten an Universitäten der USA
- 1991 Hirnschlag
- 2006 Diagnose Darmkrebs

Bibliografie


JahrTitelGenre   
Das Echolot Tagebuch
Hamit Tagebuch
1969 Im Block Erzählung
1971 Tadellöser und Wolff Roman
1972 Uns geht's ja noch gold Roman
1973 Haben Sie Hitler gesehen?
1975 Ein Kapitel für sich Roman
1978 Aus großer Zeit Roman
1979 Unser Herr Böckelmann Erzählung
1990 Sirius Tagebuch
1992 Mark und Bein Roman
1994 Der arme König von Opplawur Märchen
1998 Weltschmerz: Kinderszenen fast zu ernst
1998 Heile Welt Roman
2001 Alkor Tagebuch
2003 Letzte Grüße Roman
2006 Alles umsonst Roman
2008 Somnia Tagebuch
2009 Langmut Gedicht
2011 Umgang mit Größen


Tonarbeiten


1976 Beethovens 5. Regie Hörspiel
2006 Alles umsonst Sprecher Hörbuch


1 Treffer

Alles umsonst
Alles umsonst
(Rolf Lammers, Walter Kempowski)




Paten




Links


Walter Kempowski im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »1929« als Geburtsjahr haben auch