Übersicht


Beruf : Schriftsteller, Drehbuchautor
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Douglas Adams war ein Schriftsteller und Drehbuchautor. Er wurde 1952 in Cambridge geboren und verstarb 2001 in Santa Barbara.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Sohn eines Theologen
- Scheidung der Eltern
- jüngere Schwester Sue
- 1957 Umzug nach Cambridge
- 1964 erneute Heirat der Mutter
- zwei Halbgeschwister aus dieser Ehe (Jane und James)
- ab 1959 Besuch der Brentwood-School in Essex
- Englischstudium in Cambridge
- Reisen durch Europa und die Türkei
- 1979 Verlassen des Colleges
- 1991 Heirat mit Jane Belson
- 1994 Geburt von Tochter Polly Jane
- 1999 Umzug nach Kalifornien
- starb an einem Herzinfarkt im Fitness- Studio

Weiteres


- fiel durch seine Körpergröße auf, schon als 12- Jähriger maß er 1,83m und als Erwachsener 1,96m

Bibliografie


JahrTitelGenre   
1979 Per Anhalter durch die Galaxis Roman
1980 Das Restaurant am Ende des Universums Roman
1982 Das Leben, das Universum und der ganze Rest Roman
1984 Macht’s gut, und danke für den Fisch Roman
1987 Der elektrische Mönch Roman
1988 Der lange dunkle Fünfuhrtee der Seele Roman
1990 Der tiefere Sinn des LABENZ Sachbuch
1992 Einmal Rupert und zurück Roman


Filmografie


1981 Per Anhalter durch die Galaxis Drehbuch
2005 Per Anhalter durch die Galaxis Drehbuch Filmkomödie


2 Treffer

Per Anhalter durch die Galaxis
1 Kurzkritik



1 Treffer

Per Anhalter ins All
Per Anhalter ins All
(Ernst Wendt)




Links


Douglas Adams im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »2001« als Todesjahr haben auch