Artikel



Großbritannien

 



Übersicht


Namensformen : UK (Normalname)
Typ : Land
Lage : Europa
Hauptstadt : London
Amtssprache : Englisch
 





- Literatur -

»Großbritannien« als Ort in der Literatur (Auswahl)




»Großbritannien« als Ort


          
          
          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Großbritannien« als Ort


König Lear
König Lear
(William Shakespeare)
     
anspruchsvoll, nachhaltig
In seiner Bedeutung als eine absolut zeitlose Studie zu werten.

Blaue Augen
Blaue Augen
(Thomas Hardy)
     
unterhaltend, ergreifend
Sehr unterhaltsam und in guter Sprache geschrieben.

Die neununddreißig Stufen
     
An einem straffen Faden erzählt und entsprechend spannend, durch die Schilderung zahlreicher vor allem einfacher Personen des britischen Landlebens sehr illustrativ. In der Begegnung und Wiederbegegnung der Figuren wird zwangsweise ein bisschen oft das Besondere benutzt und der Zufall bemüht.



Durchschnittscharakteristik mit »Großbritannien« als Ort (16 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  5.7
4
      Liebe
Humor
  4.2
3.6
      Erotik
Spannung
  1.5
4.6
      Unterhaltung
Transzendenz
  7.5
2.5
     







- Film -

»Großbritannien« als Ort im Film (Auswahl)




»Großbritannien« als Ort


          
          

          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Großbritannien« als Ort


Lancelot, der verwegene Ritter
     
Die Sage von Lancelot und Guinevere als dramatisches Ritter-Spektakel von und mit Cornel Wilde. Etwas uneinheitlich und zerfahren, manchmal unfreiwillig komisch, aber auch packend und mit für die damalige Zeit recht derben Kampfszenen. Nicht schlecht.

Waterloo
Waterloo
(Sergei Bondartschuk)
     
Opulentes Filmgemälde über die Mutter aller Schlachten, angemessen größenwahnsinnig mit einem Heer von Statisten in Szene gesetzt.

The Master
The Master
(Paul Thomas Anderson)
     
Fünf Jahre nach THERE WILL BE BLOOD legt Paul Thomas Anderson mit THE MASTER ein weiteres Meisterwerk nach und etabliert sich damit endgültig als einer der besten Regisseure unserer Zeit. Grandioses Schauspiel.





»Großbritannien« als Produktionsland im Film (Auswahl)




»Großbritannien« als Produktionsland


          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Großbritannien« als Produktionsland


Withnail and I
Withnail and I
(Bruce Robinson)
     
Zwei arbeitslose junge Schauspieler fahren im Jahr 1969 für ein Wochenende raus aufs Land um mal den Kopf frei zu kriegen. Da sie dabei allerdings ebenso viel Alkohol und Drogen konsumieren wie zu Hause wird nicht viel daraus.
Ein britischer Kultfilm - Sozialstudie, Kifferkomödie und Generationenportrait in einem. Vielschichtig und bewegend.

Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
     
Leider nicht restlos überzeugende Umsetzung eines ungewöhnlichen Romans. Die Gewaltausbrüche des Scheinehemanns Ben (eigentlich Mike) sind zu urplötzlich und in ihrer Motivation somit nicht ausreichend erklärt. Unklar bleibt auch, warum der Ex-Ehemann trotz bestehender Liebe seine Frau jahrelang nicht mehr besucht hat und ihr Verwschwinden somit aufgefallen wäre. Die schauspielerischen Leistungen sind zwar gut, doch auch hier glaube ich, wäre die fatale Situation der Frau noch stärker und die Anhänglichkeit von Mike noch besser herausarbeitbar gewesen.

Am Sonntag bist Du tot
Am Sonntag bist Du tot
(John Michael McDonagh)
     
Die deutsche Titelzeile verrät es, ein rechtschaffener Priester wird mit seinem Tode in acht Tagen bedroht, als Rache-Akt an der Kirche selbst. Er macht weiter wie bisher, bringt nebenbei aber seine Angelegenheiten in Ordnung. Diese Chronik eines angekündigten Todes ist ein bitter humorvolles Provinz-Portrait voller Herzenswärme.








- Hörbuch -

»Großbritannien« als Ort (Auswahl)






»Großbritannien« als Staatsangehörigkeit (Auswahl)




»Großbritannien« als Geburtsland (Auswahl)




»Großbritannien« als Sterbeland (Auswahl)





Linktipp: »Europa« als Lage haben auch