Übersicht


Epoche : Moderne
Beruf : Schriftstellerin
Todesart : Freitod
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur, 50 Klassiker - Schriftstellerinnen

Kurzbeschreibung


Virginia Woolf war eine Schriftstellerin. Sie wurde 1882 in London geboren und verstarb 1941 in Lewes.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- 1882 Adeline Virgina Stephen als drittes von vier Kindern in London geboren
- 1895 Tod der Mutter
- 1897 Griechisch und Geschichtsunterricht
- 1904 Tod des Vaters
- Reise nach Italien und Frankreich
- Nervenzusammenbruch
- Umzug nach Bloomsbury
- 1912 Heirat mit Leonard Woolf in London
- 1917 Kauf einer Druckerpresse und Gründung eines Verlags 'The Hogarth Press'
- 1939 Besuch der Woolfs bei Sigmund Freud in Hampstead
- Zerstörung des Londoner Hauses durch deutsche Bomber
- 1941 Freitod, ertränkt sich in der Ouse

Weiteres


- Gesammelte Werke. Essays, Prosa, Tagbücher, 19 Bde., Frankfurt/M. 1994.

Bibliografie


JahrTitelGenre   
Tagebücher Tagebuch
1915 Die Fahrt hinaus Roman
1919 Nacht und Tag Roman
1919 Im Botanischen Garten Erzählung
1921 Montag oder Dienstag Kurzgeschichte
1922 Jacobs Zimmer Roman
1925 Mrs. Dalloway Roman
1925 Der gewöhnliche Leser Essay
1927 Zum Leuchtturm Roman
1927 Die schmale Brücke der Kunst Essay
1928 Orlando Roman
1929 Ein eigenes Zimmer Essay
1931 Die Wellen Roman
1933 Flush Roman
1937 Die Jahre Roman
1938 Drei Guineen Essay
1941 Zwischen den Akten Roman
1950 Lesen Essay
1950 Alles über Bücher Essay
1950 Rezensieren Essay
1976 Die Feder wittert die Fährte Essay
1976 Augenblicke des Daseins
1989 Briefe 2 Briefsammlung
1993 Briefe 1 Briefsammlung


2 Treffer

Mrs. Dalloway
Mrs. Dalloway
(Marleen Gorris)


Orlando
Orlando
(Sally Potter)
1 Kurzkritik



3 Treffer

Die Wellen
Die Wellen
(Bernhard Rübenach)


Mrs Dalloway
Mrs Dalloway
(Kai Luehrs-Kaiser, Angela Winkler)


Orlando
Orlando
(Ralf Becher, Sissy Höfferer)




Paten




Werkausgaben




Links


Virginia Woolf im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Großbritannien« als Geburtsland haben auch