Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Werke erschienen auf : Deutsch
 


Kurzbeschreibung


Ilma Rakusa ist eine Autorin. Sie wurde 1946 geboren. Ein bekanntes Werk ist »Impressum: Langsames Licht«.Sie hat Texte übersetzt u.a. von Marguerite Duras, Michail Prischwin und Fjodor M. Dostojewski.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

2016 Impressum: Langsames Licht



JahrAutorWerkGattung
   Anton Tschechow    Wanka       Erzählung
   Fjodor M. Dostojewski    Der kleine Knabe am Weihnachtsabend beim Herrn Jesus       Erzählung
1983    Danilo Kiš    Ein Grabmal für Boris Dawidowitsch      
1985    Marguerite Duras    Der Liebhaber       Erzählung
1988    Michail Prischwin    Das Tier von Krutojar       Erzählung
1990    Marguerite Duras    Im Sommer abends um halb elf       Roman
1996    Alexei Michailowitsch Remisow    Die Geräusche der Stadt      
1998    Imre Kertesz    Ich - ein anderer       Roman



Linktipp: »Autorin« als Tätigkeit haben auch