Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Katharina Hacker ist eine Autorin. Sie wurde 1967 in Frankfurt am Main geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Eine Art Liebe«, »Die Habenichtse« und »Eine Dorfgeschichte«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- 1975-1986 Besuch des Heinrich-von-Gagern-Gymnasium in Frankfurt am Main
- 1986 Philosophie-, Geschichts- und Judaistikstudium an der Universität Freiburg
- 1990 Wechsel an die Hebräische Universität Jerusalem
- Deutschlehrerin an der School for Cultural Studies in Tel Aviv
- seit 1996 als freie Schriftstellerin tätig
- lebt in Berlin


- Übersetzerin aus dem Hebräischen


2003 Eine Art Liebe
2006 Die Habenichtse Roman
2010 Die Erdbeeren von Antons Mutter
2011 Eine Dorfgeschichte Roman



Katharina Hacker im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »11. Januar« als Geburtstag haben auch