Übersicht


Epoche : Postmoderne
Beruf : Schriftsteller, Drehbuchautor, Sprecher, Hörspielregisseur, Hörspielbearbeiter
Muttersprache : Deutsch
Staatsangehörigkeit : Deutschland

Kurzbeschreibung


Michael Ende war ein Schriftsteller, Drehbuchautor, Sprecher, Hörspielregisseur und Hörspielbearbeiter. Er wurde 1929 in Garmisch-Partenkirchen geboren und verstarb 1995 in Stuttgart.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Preisträger


Literaturpreise
1967    Hugo-Jacobi-Preis   


Biographie


- eigentlich Michael Andreas Helmuth Ende
- Sohn eines Malers
- ab 1931 in München
- 1940 Maximiliangymnasium in München
- 1943 Evakuierung nach Garmisch-Partenkirchen
- 1945 Einzug in die Waffen-SS, floh zur Mutter nach München
- 1946 Besuch eines Gymnasiums
- 1947-1948 Schüler der Freien Waldorfschule Stuttgart
- 1948-1950 Ausbildung an der Otto-Falckenberg-Schauspielschule in München
- anschließend Schauspieler in Regensburg
- 1951 Rückkehr nach München
- 1954-1962 Filmkritiker beim Bayrischen Rundfunk
- 1964 Heirat mit der Schauspielerin Ingeborg Hoffmann in Rom
- 1970 Umzug nach Gentano bei Rom
- 1985 Tod von Ingeborg
- ab 1985 erneut in München
- 1989 Heirat mit Mariko Sato

Ticker


Neues Werk


Tonarbeiten


Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Regie, Sprecher Hörspiel
1997 Momo Hörspielbearbeitung Hörspiel


Bibliografie


JahrTitelGenre   
1960 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Roman
1962 Jim Knopf und die Wilde 13 Roman
1969 Das Schnurpsenbuch Roman
1972 Tranquilla Trampeltreu Bilderbuch
1973 Momo Roman
1978 Das Traumfresserchen Bilderbuch
1978 Das kleine Lumpenkasperle Roman
1979 Die unendliche Geschichte Roman
1984 Der Spiegel im Spiegel Kurzgeschichte
1987 Norbert Nackendick Bilderbuch
1989 Der satanarchäolügenialalkohöllische Wunschpunsch Märchen
1992 Der lange Weg nach Santa Cruz Erzählung
1994 Die Zauberschule Erzählung


Filmografie


1986 Momo Drehbuch


3 Treffer

Die unendliche Geschichte
Die unendliche Geschichte
(Wolfgang Petersen)
2 Kurzkritiken

Momo
Momo
(Johannes Schaaf)


Momo
Momo
(Enzo D'Alò)




5 von 6    Zur Liste

Die unendliche Geschichte


Momo
Momo
(Klaus Dieter Pittrich)




Fragebogen


Bekannt durch: den Film
Lese ich, um: in eine andere Welt einzutauchen, Erinnerungen wachzuhalten


Links


Michael Ende im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »28. August« als Todestag haben auch