Artikel



Deutsch

Deutsch

 



Übersicht


Typ : Sprache
Stichwort : Indoeuropäisch
 
 
 





- Literatur -

»Deutsch« als Thema


          
          





»Deutsch« als Originalsprache


          
          
          

          
          
          
          
          







- Musik -

»Deutsch« als Originalsprache


          
          
          

          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Deutsch« als Originalsprache


Liederkreis
Liederkreis
(Op. 24) (Robert Schumann)
     

Frauenliebe und -leben
Frauenliebe und -leben
(Robert Schumann)
     

Dichterliebe
Dichterliebe
(Robert Schumann)
     








- Film -

»Deutsch« als Originalsprache


          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Deutsch« als Originalsprache


Ökozid
Ökozid
(Andres Veiel)
     
faktenreicher, gut besetzter Fernsehfilm; wer glaubt, in einem grünen Vorreiterland zu leben, wird hier eines Besseren belehrt

Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer?
     
Ästhetisch eigenwilliger, witzig skurriler Film.
Wer den Farbklecks im Grau sucht, hier findet er ihn.

Drei Mann in einem Boot
     
Wirtschaftswunderwohlfühlfilm, Deutschland wird gezeigt wie in einem Werbereiseprospekt, thematisch treidelt man mit häuslich ehelichen oder jungmännerhaften Konfliktchen über den Rhein. Dabei ist wenig von dem englischen Witz der allenfalls einige Grundideen spendenden Literaturvorlage eingeflochten, dafür kann man sich an dem typischen Heinz-Erhardt-Klamauk amüsieren.
Für Freunde des Genres!








- Serie -




»Deutsch« als Muttersprache (Auswahl)




4 Treffer

»Nach Hannover muß man gehen, so heißt es, um das beste Deutsch zu lernen. Das Dumme ist nur, daß außerhalb von Hannover, das nur eine kleine Provinz ist, kein Mensch dieses beste Deutsch versteht.«
(Erzähler / Kapitel 6)

»Italienisch zu Deutsch gleich Kaninchenhaar zu Wildschweinborste. Oder: Italienisch zu Deutsch gleich Ballettpantoffel zu Nagelschuh, gleich Kirsche zu Knoblauch.«
(Konrad / 16. Kapitel)

»Es ist ein Fluch, in einem Volk als Dichter zu leben, das seine eigene Sprache nicht kennt, nicht liebt, nicht pflegt, nicht schützt. Darum sind die paar Dutzend oder Hundert Deutschen von heute, auf welche dies nicht zutrifft, für uns Dichter unschätzbar. Es gibt in Europa kein andres Land, in dem man Professor, Arzt, Minister, Kultusminister, Akademiemitglied, Ehrendoktor, Bürgermeister und Abgeordneter werden kann, alles ohne seine eigene Sprache anständig reden und schreiben zu können.«
Stichworte: Deutsch


»Aufgrund meiner philologischen Studien bin ich überzeugt, dass ein begabter Mensch Englisch (außer Schreibung und Aussprache) in dreißig Stunden, Französisch in dreißig Tagen und Deutsch in dreißig Jahren lernen kann.«
(Mark Twain)