Übersicht


Tätigkeit : Autor
Mitglied : Gruppe 47
Werke erschienen auf : Deutsch
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Peter Härtling ist ein Autor. Er wurde 1933 in Chemnitz geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Schumanns Schatten«, »Das war der Hirbel« und »Oma«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Sohn eines Rechtsanwaltes
- aufgewachsen in Hartmannsdorf bei Chemnitz
- 1938 Flucht der Familie nach Olmütz/Mähren
- 1944 Flucht der Familie nach Zwettl/Niederösterreich
- 1945 Übersiedlung nach Nürtingen
- Besuch des Gymnasiums in Nürtingen
- 1954-1955 Redakteur der "Heidenheimer Zeitung"
- 1956-1962 Redakteur der "Deutschen Zeitung"
- 1962-1964 Redakteur der Zeitschrift "Der Monat"
- 1964-1970 Mitherausgeber von "Der Monat"
- 1967 Cheflektor beim S. Fischer Verlag in Frankfurt
- 1968-1972 Geschäftsleiter des S. Fischer Verlages
- seit 1974 freier Schriftsteller
- 1983-1984 Poetik-Dozent an der Universität Frankfurt
- 1998-2006 Präsident der Hölderlin-Gesellschaft
- Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz
- lebt in Mörfelden-Walldorf


JahrTitelGenre
Gedichte Gedicht
1959 Im Schein des Kometen Roman
1964 Niembsch oder Der Stillstand Roman
1966 Janek Roman
1966 Vergessene Bücher Tagebuch
1969 Das Familienfest oder Das Ende der Geschichte Roman
1973 Das war der Hirbel Roman
1973 Zwettl Roman
1974 Eine Frau Roman
1975 Oma Roman
1976 Hölderlin Roman Künstlerroman
1979 Ben liebt Anna Roman
1980 Nachgetragene Liebe Erzählung
1982 Die dreifache Maria Roman
1983 Das Windrad Roman
1985 Felix Guttmann Roman
1986 Hölderlin. Lenau
1987 Die Mörsinger Pappel Gedichtsammlung
1987 Waiblingers Augen Roman Historische Literatur
1988 Der Wanderer Roman
1990 Herzwand Roman
1992 Schubert Roman
1994 Božena Erzählung
1996 Schumanns Schatten Roman
1997 Horizonttheater Gedichtsammlung
1998 Grosse, kleine Schwester Roman
2000 Ein Balkon aus Papier Gedichtsammlung
2001 Hoffmann oder Die vielfältige Liebe Roman
2003 Leben lernen
2005 Die Lebenslinie Erlebnisbericht
2007 Das ausgestellte Kind Erzählung
2008 O'Bär an Enkel Samuel Erzählung
2011 Liebste Fenchel! Roman Biographischer Roman


»Härtling, Peter« als Person in literarischen Werken


Herzwand



Peter Knorr   (1 Illustration)



Linktipp: »Deutscher Kritikerpreis« als Preisträger haben auch