Übersicht


Epoche : Moderne
Tätigkeit : Autor
Wirkungsort : Dublin, Paris, Zürich, Triest
Werke erschienen auf : Englisch
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


James Joyce ist ein Autor. Er wurde 1882 in Dublin geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Ulysses«, »Dubliner« und »Jugendbildnis«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- älterstes von zehn Kindern
- 1888 Besuch der Jesuitenschule Clongowes Wood
- 1893 Wechsel auf das Belvedere College3
- 1898-1902 Literatur- und Sprachstudium am University College in Dublin
- 1902 Abschluss
- 1902 Medizinstudium in Dublin, Abbruch nach wenigen Wochen
- 1902 Umzug nach Paris
- 1903 Rückkehr nach Irland
- 1904 Beziehung mit Nora Barnacle
- 1904 Übersiedlung nach Österreich-Ungarn (Kroatien), Englischlehrer in der Berlitzschule
- 1905 Umzug nach Italien
- 1905 Geburt von Sohn George
- 1906 Eröffnung eines Kinos in Dublin
- 1906-1907 Tätigkeit in einer Bank in Rom, Rückkehr nach Italien
- 1907 Geburt von Tochter Lucia
- 1909 Treffen mit einem Verleger in Irland
- 1915 Übersiedlung in die Schweiz, Privatlehrer in Englisch
- 1917-1930 mehrere Augenoperationen, vorübergehende Erblindung
- 1920 Umzug nach Paris
- 1931 Heirat mit Nora Barnacle
- 1940 Rückkehr der Familie nach Zürich


JahrTitelGenre
1914 Arabia Kurzgeschichte
1914 Die Pension Kurzgeschichte
1914 Die Schwestern Kurzgeschichte
1914 Die Toten Kurzgeschichte
1914 Dubliner Kurzgeschichtensammlung
1914 Efeutag im Sitzungszimmer Kurzgeschichte
1914 Ein betrüblicher Fall Kurzgeschichte
1914 Eine Begegnung Kurzgeschichte
1914 Eine Mutter Kurzgeschichte
1914 Eine kleine Wolke Kurzgeschichte
1914 Entsprechungen Kurzgeschichte
1914 Erde Kurzgeschichte
1914 Eveline Kurzgeschichte
1914 Gnade Kurzgeschichte
1914 Nach dem Rennen Kurzgeschichte
1914 Zwei Kavaliere Kurzgeschichte
1916 Ein Porträt des Künstlers als junger Mann Roman
1916 Jugendbildnis Roman
1918 Verbannte Theaterstück
1922 Ulysses Roman
1939 Finnegans Wake Roman
1944 Stephen der Held
1968 Giacomo Joyce


2 Treffer


Ulysses
Ulysses
(Ralph Schäfer, Burghart Klaußner, Matthias Brandt, Wolfram Koch, Peter Matic, Heikko Deutschmann, Axel Milberg, Joachim Schönfeld, Markus Meyer, Sophie Rois, Jörg Schüttauf, Hanns Zischler, Max Volkert Martens, Frank Arnold, Corinna Kirchhoff, Imogen Kogge, Christian Berkel, Udo Samel, Anna Thalbach, Ulrich Noethen, Gerd Wameling, Adam Nümm, Regina Lemnitz, Ingo Hülsmann, Ulrich Matthes, Edith Clever)




Harold Beck   (1 Übersetzung)
Georg Goyert   (2 Übersetzungen)
Hannah von Mettal   (1 Übersetzung)
Friedhelm Rathjen   (1 Übersetzung)
Klaus Reichert   (5 Übersetzungen)
Hans Wollschläger   (1 Übersetzung)
Dieter E. Zimmer   (17 Übersetzungen)



Linktipp: »Moderne« als Epoche haben auch