Person


Tschingis Aitmatov

 



Übersicht


Namensformen : Aitmatow, Tschingis Torekulowitsch (vollständiger Name)
Tätigkeit : Autor, Drehbuchautor
Werke erschienen auf : Russisch
 


Kurzbeschreibung


Tschingis Aitmatov ist ein Autor und Drehbuchautor. Er wurde 1928 in Scheker geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Dshamilja«, »Der Tag zieht den Jahrhundertweg« und »Der weiße Dampfer«.


- Vorfahren waren Nomaden
- Sekretär eines Dorfsowjets (im Alter von 14 Jahren)
- 1946-1953 Studium der Veterinärmedizin an der TH in Dshambul und am Landwirtschaftsinstitut in Frunse
- 1956-1958 Studium am Literatur-Institut Maxim-Gorki in Moskau
- 1959 Chefredakteur von "Literarisches Kirgisien"
- 1966 im obersten Sowjet
- Befürworter der Perestroika-Politik von Gorbatschow
- 1988-1990 Vorsitzender des kirgisischen Autorenverbandes
- 1990 Botschafter in Luxemburg
- 1995 kirgisischer Botschafter in Brüssel


JahrTitelGenre
Kindheit in Kirgisien
Begegnung am Fudschijama Gespräche
1958 Aug in Auge Erzählung
1958 Dshamilja Erzählung
1962 Der erste Lehrer Erzählung
1963 Goldspur der Garben Roman
1967 Abschied von Gülsary Erzählung
1970 Der weiße Dampfer Roman
1970 Du meine Pappel im roten Kopftuch Erzählung
1975 Frühe Kraniche Roman
1981 Der Tag zieht den Jahrhundertweg Roman Science-Fiction
1987 Die Richtstatt Roman
1994 Das Kassandramal Roman
1997 Der Junge und das Meer Roman
2008 Der Schneeleopard Roman



1969   Abschied von Gulsary Drehbuchautor   
1976   Der weiße Dampfer Drehbuchautor   


2 Treffer

Abschied von Gulsary
Abschied von Gulsary
(Sergej Urussewski)
  

Der weiße Dampfer
Der weiße Dampfer
(Bolotbek Schamschijew)
  



1 Treffer

Der erste Lehrer
Der erste Lehrer
(Harald Eggebrecht)
  



1 Treffer

»Die Zeit ist gekommen, Literatur nicht vom Standpunkt traditioneller ästhetischer Ideale aus zu beurteilen, sondern vor allem von der Höhe der aktuellen und brennenden Anforderungen des Tages her.«
Stichworte: Literatur





Drohla, Gisela   (1 Übersetzung)
Elperin, Juri   (1 Übersetzung)
Groth, Uwe   (1 Übersetzung)
Herboth, Hartmut   (2 Übersetzungen)
Hitzer, Friedrich   (4 Übersetzungen)
Hornung, Leo   (1 Übersetzung)
Kossuth, Charlotte   (6 Übersetzungen)
Labas, Leoni   (1 Übersetzung)
Lambrecht, Hans-Joachim   (1 Übersetzung)
Röhrig, Ursula   (1 Übersetzung)



Hellgrewe, Jutta   (1 Illustration)



Linktipp: »2008« als Todesjahr haben auch