Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Erich Wolfgang Skwara ist ein Autor. Er wurde 1948 in Salzburg geboren. Ein bekanntes Werk ist »Zerbrechlichkeit oder Die Toten der Place Baudoyer«.Er hat Texte übersetzt von Gustave Flaubert, Thomas Wolfe und Jean-Jacques Rousseau.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- aufgewachsen in Salzburg
- 1966-1968 Studium in Österreich
- 1968 Übersiedlung nach Paris
- Studium der Musikgeschichte und Romanistik in Paris
- während des Studiums Arbeit als Sekretär der Violinisten Henryk Szeryng und Ivry Gitlis
- 1972 Studium in Italien
- Arbeit als Redakteur für die Deutsche Grammophon Gesellschaft
- 1975 Übersiedlung in die USA
- Studium der Germanistik in den USA
- Promotion an der State University of New York at Albany über den Autor Hans Sahl zum Doktor der Philosophie
- Dozent an der Georgetown University in Washington, D.C.
- 1984-1986 als freier Autor in Salzburg
- 1986 folgt einer Berufung in die USA und ist seitdem Professor of Humanities and Comparative Literature an der San Diego State University in San Diego (Kalifornien)
- regelmäßige Aufenthalte in Florenz und Paris, wo er einen festen Wohnsitz hat
- arbeitet auch als Übersetzer, u.a. von Gustave Flaubert, Rousseau, Tennessee Williams und Thomas Wolfe
- leitet seit 1970 auch Kulturreisen durch Westeuropa und den Mittelmeerraum


- Mitglied im österreichischen und französischen PEN-Zentrum


2002 Zerbrechlichkeit oder Die Toten der Place Baudoyer Roman



1977    Jean-Jacques Rousseau    Gesellschaftsvertrag      
1998    Thomas Wolfe    Ein verlorener Knabe       Erzählung
2001    Gustave Flaubert    November       Roman
2010    Gustave Flaubert    Bouvard und Pecuchet       Roman


Übersetzungen erschienen in den Verlagen


Insel Verlag (2)
Suhrkamp Verlag (1)
Manesse Verlag (1)



Erich Wolfgang Skwara im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »4. November« als Geburtstag haben auch