Übersicht


Beruf : Autor

Kurzbeschreibung


Salvador de Madariaga war ein Autor. Er wurde 1886 in A Coruña geboren und verstarb 1978 in Muralto.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Sohn eines baskischen Offiziers
- Besuch der Schule in Madrid am Instituto del Cardenal Cisneros
- Umzug nach Paris mit 14
- zwischen 1906 und 1908 Maschinenbaustudium an der École Polytechnique
- Abschluss mit Diplom
- 1908 Studium für Ingenieurwissenschaften am École des Mines, Beenden des Studiums als bester seines Jahrgangs
- Tätigkeit als Journalist neben dem Studium
- 1911 Arbeit in der Verwaltung einer Eisenbahngesellschaft in Madrid
- 1912 Heirat mit Constanze Archibald, einer Wirtschaftshistorikerin
- das Paar bekam die Töchter Isabel und Nieves
- 1916-1921 Korrespondent bei der "Times" in London
- freier Schriftsteller und Journalist
- 1927 Lehrstuhl für spanische Literatur an der Universität in Oxford
- Rückkehr in seine Heimat nach der Proklamation
- Wahl in die Nationalversammlung
- 1931 Botschafter in Washington
- 1932-1934 Botschafter in Paris
- 1936 Emigration nach Oxford
- vierzigjährige Lehrertätigkeit an seinem früheren College
- 1949 Mitbegründer des Europakolleg in Brügge
- 1970 Tod seiner Ehefrau, Heirat mit Emilia Raumann
- 1972 Niederlassen in Locarno, Schweiz
- zeitweiliges Zurückreisen nach Spanien

Bibliografie


1940 Kolumbus Sachbuch
1941 Hernán Cortés Sachbuch
1951 Simon Bolivar Sachbuch


Links


Salvador de Madariaga im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »23. Juli« als Geburtstag haben auch




Literatur




Gut bewertet




Produktwelt




Texte in Produktreihen




Literatur
Gut bewertet
Produktwelt
Texte in Produktreihen