Übersicht


Beruf : Historiker, Diplomat, Autor

Kurzbeschreibung


George F. Kennan war ein Historiker, Diplomat und Autor. Er wurde 1904 in Milwaukee geboren und verstarb 2005 in Princeton (New Jersey).

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Besuch der Internatsschule St. John's Northwestern Military Academy in Delafield/Wisconsin
- 1912 Aufenthalt bei seiner Stiefmutter in Kassel, sechs Monate
- 1921-1925 Studium in Princeton
- Bestehen der Aufnahmeprüfung in den Auswärtigen Dienst
- 1926 Aufenthalte in Heidelberg, Berlin und Bansin
- 1926-1928 Lehramt an der Foreign Service School in Washington, D.C., Versetzung nach Genf und dann nach Hamburg
- 1928-1931 Ausbildung zum Fachmann für Arabisch, Russisch, Chinesisch oder Japanisch
- 1928-1929 Vizekonsul in Tallin
- 1930-1931 Studium Russische Geschichte an der Universität Berlin
- 1931 Heirat mit Annelise Soerensen
- 1931-1933 Arbeit in Riga im Russlandreferat
- 1933 Arbeit in Moskau
- 1934 Erkrankung, zur Gesundung nach Wien
- 1934 Berichterstatter der Moskauer Prozesse
- 1938-1939 Referatsleiter im Außenministerium
- 1939 Versetzung nach Prag
- 1939-1942 Botschafter in Berlin
- 1942-1943 diplomatischer Dienst in Portugal
- 1943-1948 Diplomatische Dienste in England, Russland und den Vereinigten Staaten
- 1948 Reise nach Japan
- 1952 Ernennung zum amerikanischen Botschafter der Sowjetunion, sogleich Abberufung, Vergleich Russland mit Nazi-Deutschland
- 1953 Entgültige Aufgabe des Staatsdienstes
- ab 1954 Professor in Princeton

Bibliografie


1968 Memoiren eines Diplomaten Sachbuch



Linktipp: »Historiker« als Beruf haben auch




Literatur




Literatur