Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Carson McCullers ist eine Autorin. Sie wurde 1917 in Columbus geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Das Herz ist ein einsamer Jäger«, »Spiegelbild im goldnen Auge« und »Uhr ohne Zeiger«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- geboren als Lula Carson Smith
- ältestes von drei Kindern eines Uhrmachers
- 1922 Aufnahme von Klavierunterricht (Wunsch Konzertpianisten zu werden)
- 1933 Abschluss der High School, erste literarische Arbeiten
- 1934 Reise nach New York um an der Juilliard-Musikschule zu studieren, verlor das Studiengeld, Gelegheitsjobs als Sekretärin und Barpianistin
- Kurse über Kreatives Schreiben an der Columbia
- 1937 Heirat mit dem Unteroffizer Reeves McCullers
- 1940 Scheidung von Reeves
- 1940 Umzug nach Brooklyn, ihr Haus wurde zum Künstlertreff
- 1941 erster von drei Schlaganfällen, halbseitige Lähmung
- 1945 erneute Heirat mit Reeves
- 1947 zweiter Schlaganfall, fortan halbseitig gelähmt
- 1948 Suizidversuch
- 1953 Suizid von Reeves in Paris
- 1955 mit Tennessee William einige Zeit in Key West
- 1962 mehrere Operationen, Amputation der linken Brust
- starb an den Folgen ihres dritten Schlaganfalls


JahrTitelGenre
1936 Wunderkind Erzählung
1940 Das Herz ist ein einsamer Jäger Roman
1941 Spiegelbild im goldnen Auge Roman
1946 Frankie Roman
1951 Die Ballade vom traurigen Cafe Erzählung
1951 Ein häusliches Dilemma Erzählung
1961 Uhr ohne Zeiger Roman
1964 Süss wie 'ne Gurke und rein wie ein Schwein Gedicht
1999 Die Autobiographie Sachbuch


2 Treffer

Das Herz ist ein einsamer Jäger
Das Herz ist ein einsamer Jäger
(Leonie von Kleist, Elke Heidenreich)

Die Ballade vom traurigen Cafe
Die Ballade vom traurigen Cafe
(Leonie von Kleist, Elke Heidenreich)




Pinkas Braun   (1 Übersetzung)
Eva Demski   (1 Übersetzung)
Richard Möring   (2 Übersetzungen)
Susanna Rademacher   (1 Übersetzung)
Elisabeth Schnack   (4 Übersetzungen)
Brigitte Walitzek   (1 Übersetzung)



Carson McCullers im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »USA« als Geburtsland haben auch